Dr. Uwe Fahr



Organisationseinheit


Zentrum für Lehr-/Lernforschung, -innovation und Transfer, Abteilung FBZHL


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Fahr, U. (2018). Der Einsatz des BIP im Coaching an der Hochschule. KIT Karlsruhe.
Baldioli, C., & Fahr, U. (2018). Emotionale Lernziele im Inverted Classroom? Ein ICM - Konzept zur Entwicklung von Beratungskompetenzen von Lehrenden an der Hochschule. In Buchner, Josef ; Freisleben -Teutscher, Christian F. ; Haag, Johann ; Rauscher, Erwin (Eds.), Inverted Classroom. (pp. 21-27). St. Pölten: Fachhochschule St. Pölten GmbH.
Baldioli, C., & Fahr, U. (2018). Multidimensionales Lehr- und Karriere Coaching als innovative Förderung von Lehrkompetenz. KIT Karlsruhe.
Fahr, U. (2017). Coaching an der Hochschule. Grundlagen und Impulse für Coaches und Hochschulangehörige. Wiesbaden: Springer.
Fahr, U., Jahn, D., & Kenner, A. (2014). Leitfaden für Mentorinnen und Mentoren. Erstsemester unterstützen.
Fahr, U. (2013). Die diskursethische Grundlage der Ethikberatung im Gesundheitswesen. In Steger, F (Eds.), Klinische Ethikberatung. Grundlagen, Herausforderungen und Erfahrungen. (pp. 45-62). Münster: Mentis.
Fahr, U. (2013). Menschenwürde und Klinische Ethikberatung. In Joerden, Jan C; Hilgendorf, E; Thiele, F (Eds.), Handbuch Menschenwürde und Medizin. Ein interdisziplinäres Handbuch. (pp. 591-604). Berlin: Duncker & Humblot.
Fahr, U. (2010). Discourse Ethics and Ethics Consultation. Defining a Complex Relationship. In Schildmann J, Gordon JS, Vollmann (Eds.), Clinical Ethics Consultation: Theories-Methods-Implementation-Evaluation. (pp. 53-63).
Fahr, U. (2010). Ethik in der Medizin multiprofessionell lehren. Herausforderungen des Ethikunterrichts mit Erwachsenen aus unterschiedlichen Berufen. In Kohlen, H; Remmers H, (Eds.), Bioethics, Care und Gender. Herausforderungen für Medizin, Pflege und Politik. (pp. 223-224). Osnabrück: V & R Unipress.
Fahr, U. (2009). Die Dokumentation klinischer Ethikberatung. Ethik in der Medizin, 21, 32-44.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-01 um 01:52