Gutes Leben für alle! Wie viel Gemeinwohl brauchst du?

Weiterer Publikationstyp
(Ladenbrief)


Details zur Publikation

Autor(en): Barbian D, Jenne A
Herausgeber: Julie Miltenberger
Titel Sammelwerk: Wasser-Mangel, Wasser-Privatisierung, Wasser-Fußabdruck, ,...
Wasser - für alle!

Verlagsort: Erlangen
Jahr der Veröffentlichung: 2018
Sprache: Deutsch


Abstract



"Gemeinwohl-Ökonomie" bezeichnet ein
Wirtschaftssystem, das auf gemeinwohl-fördernden Werten aufgebaut ist. Sie kann
ein Veränderungshebel auf wirtschaftlicher, politischer und gesellschaftlicher
Ebene sein. Im September 2015 spricht sich der Europäische Wirtschafts- und
Sozialausschuss (EWSA) mit einer Mehrheit von 86% für die Integration der
Gemeinwohl-Ökonomie in den Rechtsrahmen der Union und ihrer Mitgliedsstaaten
aus.



Wie ernst aber kann man diese Idee nehmen? Ist sie nur eine
Spinnerei oder ein seriöses Wirtschaftsmodell? Kann man gewinnorientiert
arbeiten, wenn man sich am Gemeinwohl orientiert?


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Barbian, Dina Dr.
Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik, insbesondere Innovation und Wertschöpfung


Zitierweisen

APA:
Barbian, D., & Jenne, A. (2018). Gutes Leben für alle! Wie viel Gemeinwohl brauchst du? Erlangen.

MLA:
Barbian, Dina, and Andreas Jenne. Gutes Leben für alle! Wie viel Gemeinwohl brauchst du? Erlangen, 2018.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-26-11 um 07:53