Wirtschaftliche Auswirkungen der Regeln für die Bewertung von Rückstellungen in der Steuerbilanz

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Scheffler W
Zeitschrift: Betriebs-Berater
Verlag: Verlag Recht und Wirtschaft GmbH
Jahr der Veröffentlichung: 2014
Seitenbereich: 299-303
ISSN: 0340-7918


Abstract


Die steuerliche Rückstellungsbewertung weist die Nachteile auf, dass der Abzinsungsfaktor mit 5,5 % deutlich über dem aktuellen Marktzins liegt und dass zukünftige Preis- und Kostensteigerungen nicht berücksichtigt werden dürfen. Bei einem niedrigen Zinsniveau führen diese beiden Regelungen zu erheb-lichen Unterbewertungen von Rückstellungen. In diesem Beitrag werden die sich daraus ergebenden ökonomischen Auswirkungen auf den Finanzierungs-effekt von Rückstellungen analysiert. Anhand des Beispiels der Rückstellungs-bewertung wird beispielhaft verdeutlicht, welche große Bedeutung der Rückgang des Zinsniveaus auf das Rechnungswesen von Unternehmen hat.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W. (2014). Wirtschaftliche Auswirkungen der Regeln für die Bewertung von Rückstellungen in der Steuerbilanz. Betriebs-Berater, 299-303.

MLA:
Scheffler, Wolfram. "Wirtschaftliche Auswirkungen der Regeln für die Bewertung von Rückstellungen in der Steuerbilanz." Betriebs-Berater (2014): 299-303.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 18:38