Reibungsreduzierung in EHD-Kontakten durch mikrostrukturierte Bauteiloberflächen - Auslegung, Gestaltung und umformtechnische Herstellung

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autor(en): Tremmel S, Marian M, Zahner M, Weschta M, Engel U, Wartzack S, Merklein M
Herausgeber: Gesellschaft für Tribologie e. V.
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Tagungsband: Sonderband Abschlusskolloquium "Ressourceneffiziente Konstruktionselemente" SPP 1551 der DFG
Seitenbereich: 149 - 166
ISBN: 978-3-9817451-2-2
Sprache: Deutsch


Abstract


Gezielt eingebrachte, definierte Oberflächenmikrostrukturen bieten in elastohydrodynamischen (EHD) Kontakten Potential zur Reibungsreduzierung und können damit die Energieeffizienz technischer Systeme erhöhen. Um die größtmögliche Wirksamkeit zu erreichen, sind diese Oberflächenmikrostrukturen auf die jeweilige Anwendung abzustimmen. Die Realisierung theoretisch genauer Mikrostrukturen ist zudem durch die Fertigungstechnik limitiert. Des Weiteren bestimmt das Verschleißverhalten der Mikrostrukturen im Einsatz die Bauteillebensdauer. Für einen wirksamen Einsatz über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg bedarf es somit eines grundlegenden Verständnisses der Zusammenhänge zwischen Gestaltung, Herstellung und Einsatzverhalten oberflächenstrukturierter Bauteile. Vor diesem Hintergrund werden im vorliegenden Beitrag ein Simulationsansatz zur Untersuchung der Wirkweise von Oberflächenmikrostrukturen vorgestellt sowie eine Methodik abgeleitet, die die systematische Auslegung und Gestaltung von Oberflächenstrukturen erlaubt. Die Methodik erlaubt die Berücksichtigung individueller tribologischer Belastungskollektive und fertigungstechnischer Restriktionen. Die Fertigungsrestriktionen bei der Strukturerzeugung wurden im Hinblick auf industrielle Maßstäbe für einen Mikroprägeprozess ermittelt. Auf Basis tribologischer Untersuchungen auf einem Nocken/Stößel-Komponentenprüfstand erfolgt die Beurteilung des Reibungs- und Verschleißverhaltens der mikrostrukturierten Bauteile.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Engel, Ulf apl. Prof. Dr.
Lehrstuhl für Fertigungstechnologie
Marian, Max
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Merklein, Marion Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Fertigungstechnologie
Tremmel, Stephan Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Wartzack, Sandro Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Weschta, Martin
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Zahner, Michael
Lehrstuhl für Fertigungstechnologie


Zitierweisen

APA:
Tremmel, S., Marian, M., Zahner, M., Weschta, M., Engel, U., Wartzack, S., & Merklein, M. (2017). Reibungsreduzierung in EHD-Kontakten durch mikrostrukturierte Bauteiloberflächen - Auslegung, Gestaltung und umformtechnische Herstellung. In Gesellschaft für Tribologie e. V. (Eds.), Sonderband Abschlusskolloquium "Ressourceneffiziente Konstruktionselemente" SPP 1551 der DFG (pp. 149 - 166). Göttingen.

MLA:
Tremmel, Stephan, et al. "Reibungsreduzierung in EHD-Kontakten durch mikrostrukturierte Bauteiloberflächen - Auslegung, Gestaltung und umformtechnische Herstellung." Proceedings of the 58. Tribologie-Fachtagung 2017. Reibung, Schmierung und Verschleiß. Forschung und praktische Anwendungen., Göttingen Ed. Gesellschaft für Tribologie e. V., 2017. 149 - 166.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 00:10