Einfluß der betrieblichen Altersversorgung auf die Jahresabschlußanalyse

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Scheffler W
Zeitschrift: Die Wirtschaftsprüfung
Verlag: IDW-Verlag GmbH
Jahr der Veröffentlichung: 1993
Seitenbereich: 461-472
ISSN: 0340-9031


Abstract


Üblicherweise werden die Veränderungen der Pensionsrückstellungen in der handelsrechtlichen Gewinn- und Verlustrechnung als Personalaufwand verbucht. Aufbauend auf einer exakten versicherungsmathematischen Analyse wird gezeigt, daß diese Vorgehensweise zu einer Beeinträchtigung der Aussagefähigkeit des Jahresabschlusses führt. Es wird begründet, daß die Aufteilung der Zuführung zu den Pensionsrückstellungen in einen Jahresbetrag, einen Zinsanteil und eine Risikokomponente den Einblick in die Ertragslage des Unternehmens verbessert.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W. (1993). Einfluß der betrieblichen Altersversorgung auf die Jahresabschlußanalyse. Die Wirtschaftsprüfung, 461-472.

MLA:
Scheffler, Wolfram. "Einfluß der betrieblichen Altersversorgung auf die Jahresabschlußanalyse." Die Wirtschaftsprüfung (1993): 461-472.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-07-08 um 11:23