Lisa Birnbaum



Organisation


Lehrstuhl für Empirische Bildungsforschung


Project member


MEMU-IN: Kondensiertes Glück? Mehrtägige musikpädagogische Interventionen: Determinanten der Teilnahme, wirksame Gestaltungsmerkmale und Effekte auf Kompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung
Prof. Dr. Stephan Kröner
(01/12/2016 - 30/11/2019)

(Kondensiertes Glück? Mehrtägige musikpädagogische Interventionen: Determinanten der Teilnahme, wirksame Gestaltungsmerkmale und Effekte auf Kompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung):
MEMU-IN TP2: Durchführung einer Serie musikpädagogischer Feldexperimente zu Determinanten und Effekten musikpädagogischer Interventionen.
Prof. Dr. Benjamin Jörissen; Prof. Dr. Stephan Kröner
(01/12/2016 - 30/11/2019)

Freizeitliches Schreiben bei Mädchen und Jungen im Grundschulalter
Prof. Dr. Stephan Kröner
(01/01/2016 - 31/12/2016)


Other Research Activities


Speech / Talk
Lisa Birnbaum; Viktoria Flasche; Prof. Dr. Stephan Kröner; Verena Wießnet
Kondensiertes Glück? Mehrtägige musikpädagogische Interventionen: Determinanten der Teilnahme, wirksame Gestaltungsmerkmale und Effekte auf Kompetenzen und Persönlichkeitsentwicklung


Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 2 Go to next page Go to last page

Birnbaum, L., Schüller, E., & Kröner, S. (2017). Warum Kinder im Grundschulalter gerne schreiben. Eine Analyse der Determinanten freizeitlichen Schreibens. In Proceedings of the 5. Tagung der Gesellschaft für Empirische Bildungsforschung (GEBF). Heidelberg.
Schüller, E., Birnbaum, L., & Kröner, S. (2017). What makes elementary students read in their leisure time? Development of a comprehensive questionnaire. Reading Research Quarterly, 52, 161-175. https://dx.doi.org/10.1002/rrq.164
Birnbaum, L. (2016). Determinanten freizeitlicher Schreibaktivitäten bei Grundschulkindern. Nürnberg.
Birnbaum, L. (2016). Determinants of leisure time writing in primary school students. Development of a questionnaire. Liverpool, UK, GB.
Birnbaum, L., Schüller, E., & Kröner, S. (2016). Entwicklung eines Instruments zur Diagnose der Determinanten freizeitlichen Schreibens von Kindern. Rostock.
Birnbaum, L. (2016). How to foster writing in children. Development and validation of a family-centered intervention. Marburg.
Birnbaum, L. (2016). Schreibaktivitäten von Grundschulkindern – eine empirische Analyse der Determinanten und Fördermöglichkeiten des freizeitlichen Schreibens. Berlin.
Birnbaum, L., Schüller, E., & Kröner, S. (2016). What makes primary school students write? A longitudinal study on recreational writing and its determinants. Nürnberg.
Birnbaum, L., Penthin, M., & Kröner, S. (2015). Auslandsaufenthalt im Studium – eine systematische Analyse positiver und negativer Überzeugungen. Göttingen.
Birnbaum, L., Schüller, E., & Kröner, S. (2015). „…[da] ist man so frei und kann sich ALLES ausdenken“. Eine qualitative Interviewstudie zur Frage, was Kinder dazu bewegt und daran hindert, in ihrer Freizeit zu schreiben. Kassel.

Last updated on 2017-06-03 at 09:15