Andreas Dertinger



Organisationseinheit


Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Preise / Auszeichnungen


2018 : Posterpreis



Projektleitung


HopLET: Dissertationsprojekt: Handlungsorientierungen professionell tätiger Lehrkräfte beim Einsatz von Tablets im Unterricht
Andreas Dertinger
(01.08.2017)


Mitarbeit in Forschungsprojekten


P³DIG: Verbundvorhaben - Primat des Pädagogischen in der Digitalen Grundbildung. Grundsatzfragen und Gelingensbedingungen in der Professionalisierung von pädagogischen Akteuren für Bildung im Grundschulalter (P3DIG) - Teilvorhaben A
Prof. Dr. Rudolf Kammerl
(01.10.2018 - 30.09.2021)


Weitere Forschungsaktivitäten


Vortragstätigkeit
Andreas Dertinger
Competences in a Digital World - Political Concepts and Empirical Operationalization
Vortragstätigkeit
Andreas Dertinger
Medienkompetenzförderung im Unterricht - Empirische Erfassung der "Kompetenzen in einer digitalen Welt"
Radio- / Fernsehbeitrag / Podcast
Andreas Dertinger
Interview zum Thema digitales Lehren und Lernen


Publikationen (Download BibTeX)


Kammerl, R., & Dertinger, A. (2019). Kompetenzen in einer digitalen Welt. Ansätze einer empirischen Operationalisierung des KMK-Kompetenzmodells. Medien + Erziehung : Merz ; Zeitschrift für Medienpädagogik, 63(2), 50-57.
Dertinger, A. (2019). Zuhören 2.0. Wie digitale Medien das Zuhören in der Schule verändern. Pädagogik, 7-8, 56-57.
Dertinger, A. (2018). Die Auseinandersetzung angehender (Sonder-)Pädagog(inn)en mit medial repräsentierten Bildern von Behinderung (Master thesis).
Dertinger, A. (2015). Filmanalyse "Maximilians Reise". Ludwigsburger Beiträge zur Medienpädagogik, 18, 1-11.
Dertinger, A. (2013). Die Figur des Zombie - Filmgeschichtliche Bezüge zum Phänomen der Behinderung am Beispiel von White Zombie (Degree thesis).

Zuletzt aktualisiert 2017-27-05 um 05:40