Dr. Maria Wittmann



Organisationseinheit


Fachbereich Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung


Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 2 Go to next page Go to last page

Schröder, K., Wilbers, K., & Wittmann, M. (2017). Externe Expertinnen und Experten zwischen wechselseitiger Einflussnahme oder unabhängiger Sachverständigkeit. In Kohler, Jürgen; Pohlenz, Philipp; Schmidt, Uwe (Hrg.), Handbuch Qualität in Studium und Lehre. (pp. 1-19). Berlin: DUZ medienhaus.
Berglehner, F., Buichl, M., Heinrich, M., Wilbers, K., & Wittmann, M. (2014). Management von Prozessen an Hochschulen. Nürnberg: Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung.
Berglehner, F., Heinrich, M., Wilbers, K., & Wittmann, M. (2014). Teilsystemakkreditierung am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften: Eine detaillierte Beschreibung des zugrundeliegenden Qualitätsmanagements. In Wilbers K, Wittmann M (Eds.), Teilsystemakkreditierung. Möglichkeiten und Grenzen einer Variante des Akkreditierungsverfahrens. (pp. 28--52). Berlin: Epubli.
Berglehner, F., Wilbers, K., & Wittmann, M. (2014). Teilsystemakkreditierung aus Sicht des Studiendekanats. In Wilbers K, Wittmann M (Eds.), Teilsystemakkreditierung. Möglichkeiten und Grenzen einer Variante des Akkreditierungsverfahrens. (pp. 55-83). Berlin: Epubli.
Wilbers, K., & Wittmann, M. (2014). Teilsystemakkreditierung. Möglichkeiten und Grenzen einer Variante des Akkreditierungsverfahrens. Berlin: Epubli.
Eckstein, K., Kaiser, C., Wilbers, K., Wittmann, M., & Zirm, M. (2013). Externe Change Agents bei der Implementierung eines Qualitätsmanagements in Studium und Lehre. Die Begleitung aus Sicht des Unternehmens und der Universität. In Gerholz K.-H., Sloane P. F. E. (Eds.), Studiengänge entwickeln - Module gestalten. Eine Standortbestimmung nach Bologna. (pp. 85–103). Paderborn: Eusl.
Wittmann, M., & Wilbers, K. (2013). Strategisches Management von Studiengängen an Universitäten. In Gerholz, K.-H & Sloane, Peter F. E. (Eds.), Studiengänge entwickeln - Module gestalten. Eine Standortbestimmung nach Bologna. (pp. 31-49). Paderborn: Eusl-Verl.-Ges..
Wilbers, K., & Wittmann, M. (2012). Strategisches Management von Studiengängen an Universitäten. In Gerholz, K.-H & Sloane, Peter F. E. (Eds.), Zur Vermessung der Hochschuldidaktik und -entwicklung. Eine wirtschaftspädagogische Standortbestimmung..
Eckstein, K., Kaiser, C., Wilbers, K., Wittmann, M., & Zirn, M. (2011). Prozessorientiertes Qualitätsmanagement des Studiums am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Der Entwicklungsprozess aus der Perspektive des Fachbereichs sowie externer Unternehmensvertreter. In Benz Winfried, Kohler Jürgen, Landfried Klaus (Eds.), Handbuch Qualität in Studium und Lehre. (pp. 10). Stuttgart: Raabe.
Scheuthle, H., Wilbers, K., & Wittmann, M. (2011). The Quality Audit as a Trigger for Change: A Case Study of Trustful Cooperation Between a Higher Education Institution and a Quality Assurance Agency. Nürnberg and Mannheim.

Zuletzt aktualisiert 2016-04-07 um 05:10