Prof. Dr. Andreas Fürst

Forschungsschwerpunkte


  • Kundenbeziehungsmanagement
  • Vertriebsmanagement
  • Produktmanagement
  • Verbraucherverhalten
  • Services Marketing

Kurzportrait


Prof. Dr. Fürst studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität
Erlangen-Nürnberg, der KU Eichstätt-Ingolstadt, der University of
California at Los Angeles (USA) und der Udayana University of Denpasar
(Indonesien). Im Anschluss wechselte er als Wissenschaftlicher
Mitarbeiter an die Universität Mannheim. Am dortigen Lehrstuhl für
Marketing von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg promovierte er
2005 zu Erfolgsfaktoren des Beschwerdemanagements und habilitierte sich
2009 zu neueren Entwicklungen im Produkt- und Vertriebsmanagement.


Zu seinen Forschungsschwerpunkten zählen Kundenbeziehungs-,
Vertriebs- und Produktmanagement sowie Verbraucherverhalten und Services
Marketing. Er ist Autor zahlreicher Artikel in führenden nationalen
Fachzeitschriften (Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Die
Betriebswirtschaft, Marketing Zeitschrift für Forschung und Praxis) und
internationalen Fachzeitschriften (Journal of Marketing, Journal of the
Academy of Marketing Science). Gemessen an den Artikeln in den 15
weltweit führenden Fachzeitschriften zählt er laut dem aktuellen
Betriebswirte-Ranking des Handelsblatts zu den 1,5% forschungsstärksten
betriebswirtschaftlichen Hochschullehrern im deutschsprachigen Raum.
Darüber hinaus publiziert er regelmäßig in bekannten praxisorientierten
Zeitschriften wie Harvard Businessmanager, absatzwirtschaft,
salesBUSINESS, Acquisa und Markenartikel.


Prof. Fürst ist Mitglied in renommierten wissenschaftlichen
Vereinigungen aus Deutschland und den USA (u.a. der American Marketing
Association) und fungiert als Gutachter für nationale und internationale
Fachzeitschriften und Unternehmen.


Vor seiner akademischen Laufbahn arbeitete er unter anderem für Prof.
Homburg & Partner, einer international tätigen Marketing- und
Vertriebsberatung, sowie für TUI, Roland Berger & Partner, Springer
& Jacoby, TMP Worldwide und AEG. Heute unterstützt er Unternehmen im
Rahmen von Beratungs- bzw. Forschungsprojekten sowie in den Bereichen
Recruiting und Weiterbildung.


Werdegang


  • seit 2009: Professor und Lehrstuhl-Inhaber,
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg- Lehrstuhl für
    Betriebswirtschaftslehre, insb. Marketing
  • 2008: Erhalt Ruf an die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (angenommen) und Universität Siegen (abgelehnt)
  • 2007-2009: Habilitation und Erhalt der venia legendi,
    Universität Mannheim- Habilitationsschrift: „An Integrative Perspective
    on Product Management: Building the Bridge between Company and Customer
    Perspective“- Betreuer: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian Homburg
  • 2001-2005: Promotion, Universität Mannheim-
    Dissertationsschrift: „Beschwerdemanagement: Gestaltung und
    Erfolgsauswirkungen“- Betreuer: Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Christian
    Homburg
  • 1995-2001: Studium der Betriebswirtschaftslehre-
    Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg- Katholische
    Universität Eichstätt-Ingolstadt- Udayana University of Denpasar,
    Indonesien- University of California at Los Angeles (UCLA), USA
  • 1994-1995: Wehrdienst – Otto-Lilienthal-Kaserne, Roth (Luftwaffe) – Verteidigungsbezirkskommando 63, Ansbach (Stab)
  • 1994-1995: Abitur, Platen-Gymnasium Ansbach

Stipendien / Auszeichnungen


  • Stiftung Marketing, Universität Mannheim (Auszeichnung für Dissertation)
  • Studienstiftung des deutschen Volkes (Stipendium für Studium und Promotion)

Ausgewählte Gutachtertätigkeiten


  • Journal of Marketing (ad hoc)
  • Journal of the Academy of Marketing Science (ad hoc)
  • Journal of Retailing (ad hoc)
  • Zeitschrift für Betriebswirtschaft (ad hoc)
  • Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung (ad hoc)

Mitgliedschaften in wissenschaftlichen Vereinigungen


  • Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft e.V. (VHB)
  • Deutscher Hochschulverband (DHV)
  • American Marketing Association (AMA)

Managementerfahrung


  • TUI Deutschland / TUI Leisure Travel Management, Hannover
  • Homburg & Partner, Mannheim
  • Roland Berger & Partner, München
  • Springer & Jacoby Media, Hamburg
  • TMP Worldwide, Vancouver, Kanada
  • AEG Hausgeräte, Nürnberg



Organisation


Fachbereich Wirtschaftswissenschaften
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing


Project member


Sustainable Business Models in Energy Markets: Perspectives for the Implementation of Smart Energy Systems
Prof. Dr. Nadine Gatzert
(01/01/2014 - 31/12/2017)


Other Research Activities


Editorship of a scientific journal / series
Prof. Dr. Andreas Fürst
Associate Editor - Journal of Business-To-Business Marketing (ISSN: 1051-712X)
(01/01/2017)


Publications (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 of 3 Go to next page Go to last page

Prigge, J.-K., Homburg, C., & Fürst, A. (2018). Addressing a product management's orphan: How to externally implement product eliminations in a B2B setting. Industrial Marketing Management, 68, 56-73. https://dx.doi.org/10.1016/j.indmarman.2017.09.015
Fürst, A., Buß, O., & Weber, V. (2018). Smart Meter-Angebote: Eine empirische Untersuchung von Kundenpräferenzen. Zeitschrift für Energiewirtschaft, 42. Jg.(3), 193-206. https://dx.doi.org/10.1007/s12398-018-0226-2
Fürst, A., Leimbach, M., & Prigge, J.-K. (2017). Organizational Multichannel Differentiation: An Analysis of Its Impact on Channel Relationships and Company Sales Success. Journal of Marketing, 81(1), 59-82. https://dx.doi.org/10.1509/jm.14.0138
Kühnl, C., Fürst, A., Homburg, C., & Staritz, M. (2017). Toward a Differentiated Understanding of the Value-Creation Chain. British Journal of Management, 28(3), 444-463. https://dx.doi.org/10.1111/1467-8551.12206
Fürst, A., Thron, J., Marsh, N., & Hurlemann, R. (2015). The Neuropeptide Oxytocin Modulates Consumer Brand Relationships. Scientific Reports, 5(14960), 1-11. https://dx.doi.org/10.1038/srep14960
Homburg, C., Fürst, A., Ehrmann, T., & Scheinker, E. (2013). Incumbents' Defense Strategies: A Comparison of Deterrence and Shakeout Strategy. Journal of the Academy of Marketing Science, 41(2), 185-205.
Fürst, A., & Thomas, K. (2013). Messung der KPIs der Kundenbindung. In Bruhn, Manfred; Homburg, Christian (Eds.), Handbuch Kundenbindungsmanagement (pp. 645-676). Wiesbaden.
Homburg, C., Fürst, A., & Kühnl, C. (2012). Ensuring International Competitiveness: a Configurative Approach to Foreign Marketing Subsidiaries. Journal of the Academy of Marketing Science, 40(2), 290-312. https://dx.doi.org/10.1007/s11747-011-0264-3
Fürst, A., & Leimbach, M. (2011). Der Zugang zum Kunden: Was bieten Multi-Channel-Vertriebssysteme? Mittelstand Wissen, 01.11, 8-11.
Fürst, A., & Leimbach, M. (2011). It's the integration, stupid. Acquisa : Dialogmarketing & E-Commerce, 02, 54-56.

Last updated on 2018-02-08 at 16:12