Lehrstuhl für Psychologie, insbesondere Wirtschafts- und Sozialpsychologie

Adresse:
Lange Gasse 20
90403 Nürnberg


Forschungsbereiche

Bedeutung und Wirkung von Arbeit
Digitalisierung der Arbeitswelt
Karrieren im Wandel
Leistungsförderung
Selbst- und Fremdeinschätzung
Soziale Kognition und Verhalten auf Märkten


Forschungsprojekt(e)


Digitaler Stress
Dr. Katharina Ebner
(01.04.2016)



Publikationen (Download BibTeX)

Go to first page Go to previous page 1 von 16 Go to next page Go to last page

Paul, K., & Zechmann, A. (2019). Arbeitslosigkeit und Gesundheit. In Robin Harig (Hrg.), Gesundheitswissenschaften. Berlin Heidelberg: Springer.
Moser, K., Soucek, R., & Göritz, A.S. (2019). Begabtenförderungswerke als öffentliche Karriereentwicklungssysteme. In Kauffeld S, Spurk D (Hrg.), Handbuch Karriere und Laufbahnmanagement. (pp. 269-289). Berlin: Springer.
Soucek, R., Schlett, C., & Pauls, N. (2019). Stark im Arbeitsleben – Instrumente zur Erfassung und Förderung von Resilienz. In Jutta Heller (Hrg.), Resilienz für die VUCA-Welt. (pp. 101-113). Berlin: Springer.
Pauls, N., Schlett, C., & Soucek, R. (2019). Organisationale Resilienz [Besprechung des Buches Organisationale Resilienz. Kernressource moderner Organisationen, von G. P. Hoffmann]. Zeitschrift für Arbeits- und Organisationspsychologie, 63(2), 110-112. https://dx.doi.org/10.1026/0932-4089/a000296
Gunnesch-Luca, G., & Moser, K. (2019). Development and Validation of a German Language Unit-Level Organizational Citizenship Behavior (OCB) Scale. (Unpublished, Accepted).
Moser, K., Soucek, R., Galais, N., & Roth, C. (2019). Onboarding – Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter integrieren. Report Psychologie, 44(5), 12-20.
Moser, K., Paul, K., Soucek, R., & Wolff, H.-G. (2019). Planung und Evaluation organisationspsychologischer Interventionen. (Unpublished, In press).
Soucek, R., Pauls, N., Schlett, C., Moser, K., & Göritz, A. (2019). Resilire: Erfassung und Förderung von Resilienz als individuelle und betriebliche Kompetenz. In Volker Heyse, John Erpenbeck, Stefan Ortmann (Hrg.), Kompetenzen voll entfaltet. (pp. 95-108). Münster: Waxmann.
Moser, K., Wolff, H.-G., & Soucek, R. (2019). Process accountability as a de-escalation technique: How time moderates the dual role of information search. (Unpublished, Accepted).
Paul, K., Zechmann, A., & Moser, K. (2019). „Anders den Frauen und anders den Männern“ – Geschlecht als Moderator der negativen Effekte von Arbeitslosigkeit auf die psychische Gesundheit. Public Health Forum, 27(2), 132–138. https://dx.doi.org/10.1515/pubhef-2019-0017
Zechmann, A., & Paul, K. (2019). Why do individuals suffer during unemployment? Analyzing the role of deprived psychological needs in a six-wave longitudinal study. Journal of Occupational Health Psychology. https://dx.doi.org/10.1037/ocp0000154
Baur, C., Soucek, R., Kühnen, U., & Baumeister, R.F. (2019). Unable to resist the temptation to tell the truth or to lie for the organization? Identification makes the difference. Journal of business ethics. https://dx.doi.org/10.1007/s10551-019-04162-3
Ślebarska, K., Soucek, R., & Moser, K. (2019). Increasing proactive coping in organizational newcomers: Improving job adaptation or rocking the boat? Journal of Career Development, 46(3), 295–313. https://dx.doi.org/10.1177/0894845318763947
Offergelt, F., Spörrle, M., Moser, K., & Shaw, J.D. (2018). Leader‐signaled knowledge hiding: Effects on employees’ job attitudes and empowerment. Journal of Organizational Behavior. https://dx.doi.org/10.1002/job.2343
Ebner, K. (2018). Ebner, K., Greif, S., & Kauffeld. E. (2018). Humanressourcen und Personalentwicklung [Human Resources and Personnel Development]. In S. Greif & K.-C. Hamborg (Eds.), Methoden der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie. Enzyklopädie der Psychologie (S. 145-213). Göttingen: Hogrefe. In S. Greif & K.-C. Hamborg (Eds.), Methoden der Arbeits-, Organisations- und Wirtschaftspsychologie. (pp. 145-213). Göttingen: Hogrefe.
Pauls, N., Krogoll, T., Schlett, C., & Soucek, R. (2018). Interventionen zur Stärkung von Resilienz im Arbeitskontext. In Janneck M, Hoppe A (Hrg.), Gestaltungskompetenzen für gesundes Arbeiten. (pp. 71-85). Berlin: Springer.
Galais, N., & Moser, K. (2018). Temporary agency workers stepping into a permanent position: social skills matter. Employee Relations, 40(1), 124-138. https://dx.doi.org/10.1108/ER-08-2016-0158
Paul, K., & Zechmann, A. (2018). Die Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf das Sinnerleben und die psychische Gesundheit: „Man lebt von Tag zu Tag dahin und weiß nicht, warum“. In B. Badura, A. Ducki, H. Schröder, J. Klose & M. Meyer (Hrg.), Fehlzeitenreport 2018 - Sinn erleben - Arbeit und Gesundheit. (pp. 95-104). Berlin: Springer..
Soucek, R., Ziegler, M., Schlett, C., & Pauls, N. (2018). Achtsamkeit im organisationalen Kontext: Der Einfluss individueller und organisationaler Achtsamkeit auf resilientes Verhalten, psychische Gesundheit und Arbeitsengagement. Gruppe. Interaktion. Organisation.. https://dx.doi.org/10.1007/s11612-018-0412-z
Ziegler, M., Soucek, R., & Moser, K. (2018). Eskalierendes Commitment im Rahmen von Finanzentscheidungen – Experimentelle Untersuchung der Haltedauer und des Anpassens eines Aktienportfolios im Verlauf des Eskalationsprozesses. In Proceedings of the 51. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie. Frankfurt am Main.

Zuletzt aktualisiert 2019-24-04 um 10:18