Negative Effekte bei digitalen Interventionen: Ergebnisse aus einem Implementierungsprojekt (ImplementIT) zur Prävention von Depression bei Landwirt*innen

Freund J, Titzler I, Thielecke J, Braun L, Baumeister H, Berking M, Ebert DD (2022)


Publication Type: Journal article

Publication year: 2022

Journal

Original Authors: J Freund, I Titzler, J Thielecke, L Braun, H Baumeister, M Berking, DD Ebert

DOI: 10.1055/s-0042-1753564

Abstract

Depressive Störungen haben erhebliche Auswirkungen auf den Einzelnen und die Gesellschaft, weshalb präventive Maßnahmen sehr bedeutsam sind. Landwirt*innen und verwandte Berufsgruppen sind vielen Risikofaktoren für psychische Erkrankungen ausgesetzt. Deshalb wird das Potenzial von Gesundheitsangeboten wie maßgeschneiderte internet-basierte Interventionen (IBIs) sowie eines Telefoncoachings (TC) im nationalen Modellvorhaben „Mit uns im Gleichgewicht“ der Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau (SVLFG) evaluiert. Nur wenig ist derzeit über das Risiko digitaler Präventionsangebote bekannt. Ziel der Implementierungsstudie ist daher die Untersuchung der von Teilnehmenden berichteten negativen Effekte der internet- und tele-basierten Interventionen.

Authors with CRIS profile

Additional Organisation(s)

Involved external institutions

How to cite

APA:

Freund, J., Titzler, I., Thielecke, J., Braun, L., Baumeister, H., Berking, M., & Ebert, D.D. (2022). Negative Effekte bei digitalen Interventionen: Ergebnisse aus einem Implementierungsprojekt (ImplementIT) zur Prävention von Depression bei Landwirt*innen. Gesundheitswesen. https://dx.doi.org/10.1055/s-0042-1753564

MLA:

Freund, Johanna, et al. "Negative Effekte bei digitalen Interventionen: Ergebnisse aus einem Implementierungsprojekt (ImplementIT) zur Prävention von Depression bei Landwirt*innen." Gesundheitswesen (2022).

BibTeX: Download