Datenminimierung in der Netzwerkforensik

Einzinger C, Rückert C, Freiling F (2022)


Publication Language: German

Publication Type: Journal article, Original article

Publication year: 2022

Journal

Book Volume: 46

Pages Range: 149-155

Journal Issue: 3

DOI: 10.1007/s11623-022-1580-0

Abstract

Rechtskonforme Analysen des Datenverkehrs im Rahmen einer Telekommunikationsüberwachung sind eine Herausforderung: Werden Daten ungefiltert erhoben, kann es zur Speicherung von für die Beweiserhebung irrelevanter Daten Dritter kommen; erfolgt eine zu starke Eingrenzung durch Filter, kann es sein, dass beweiserhebliche Daten für die anschließenden Analysen nicht mehr zur Verfügung stehen. Die Autoren stellen eine praxistaugliche Vorgehensweise vor.

Authors with CRIS profile

Involved external institutions

How to cite

APA:

Einzinger, C., Rückert, C., & Freiling, F. (2022). Datenminimierung in der Netzwerkforensik. Datenschutz und Datensicherheit, 46(3), 149-155. https://doi.org/10.1007/s11623-022-1580-0

MLA:

Einzinger, Christoph, Christian Rückert, and Felix Freiling. "Datenminimierung in der Netzwerkforensik." Datenschutz und Datensicherheit 46.3 (2022): 149-155.

BibTeX: Download