Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

An der FAU wird als Basis des Forschungsinformationssystems CRIS die Software Converis eingesetzt. Diese Software bietet ein frei definierbares Datenmodell, welches an die Anforderungen der FAU angepasst wurde. Neue Datenbereiche können problemlos hinzugefügt und auch in Workflows integriert werden. Um Verbesserungen insbesondere der Usability zu erzielen, arbeitet das CRIS-Team mit 20 weiteren Hochschulen und der Herstellerfirma in einer Nutzergruppe zusammen.

Innerhalb der Standardsoftware sind zwar die Datenbereiche anpassbar, nicht jedoch die allgemeine Bedienung und Navigationsstruktur. Es existieren weiterhin einige Einschränkungen, welche die Nutzbarkeit prägen:

  1. Die Arbeit mit mehreren Browsertabs wird nicht unterstützt.
  2. Bei der Verknüpfung mit anderen Inhalten muss eine explizite Auswahl erfolgen, auch wenn es nur einen Suchtreffer gibt.
  3. Neue Verknüpfungen werden nur gespeichert, wenn man den Datensatz "an sich" explizit speichert.
  4. Das Forschungsportal ist hinsichlich der Bedienbarkeit veraltet, es fehlen vor allem Filterfunktionen (die Ablösung ist bereits geplant).

Datenverlust möglich

Bei der Arbeit mit mehreren Tabs ist Datenverlust oder die unbeabsichtigte Änderung von Daten möglich.

Meldung: Bei der Aktualisierung ist ein Fehler aufgetreten

Diese Meldung wird angezeigt, wenn system-intern ein Timer nach einem Speichern (meist Zwischenspeichern) abgelaufen ist. Der Datensatz wird dann für die weitere Bearbeitung gesperrt. Im Fall von Publikationen in "Fertig" liegt der Timer bei nur 7 Minuten, bei "Bearbeitet" sind es 30 Minuten. Der Timer wird u.a. benötigt, um die Zitierungsangaben auf den Datensätzen zu generieren.

Empfehlungen zur Vermeidung der Fehlermeldung:

  • Änderungen von fertigen Publikationen schnell abschließen oder
  • Datensätze erst dann auf "Fertig" setzen, wenn keine geplanten Änderungen mehr anstehen.
  • No labels