Journal article


Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage in der EU: Konkretisierung der Gewinnermittlungsprinzipien und Weiterentwicklungen


Publication Details
Author(s): Scheffler W, Evers MT, Köstler M, Meier I, Nicolay K, Spengel C
Publisher: Verlag Dr. Otto Schmidt
Publication year: 2015
Pages range: 359-373
ISSN: 0341-2954

Abstract

Die Europäische Kommission hat am 16. März 2011 einen Richtlinienentwurf für eine
"Gemeinsame Konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKKB)" vorgelegt.
Die darin enthaltenen Normen zur harmonisierten Ermittlung der steuerlichen
Bemessungsgrundlage weisen aufgrund der häufigen Verwendung unbestimmter
Rechtsbegriffe noch zahlreiche Regelungslücken auf. Um das Harmonisierungsziel nicht
zu gefährden, können diese nicht durch Verweis auf nationales Zivilrecht behoben
werden. Die Zielsetzung des Beitrags besteht darin, mit einer modifizierten
Einnahmenüberschussrechnung einen Vorschlag für eine Gemeinsame
Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage (GKB) vorzustellen. Das zentrale Merkmal
dieses Konzepts besteht darin, bei der steuerlichen Gewinnermittlung stärker als
bisher auf den Zeitpunkt der Zahlung abzustellen. Neben der Harmonisierung der
steuerlichen Gewinnermittlung verspricht eine GKB weitere wichtige Vorteile bei der
Besteuerung grenzüberschreitender Sachverhalte, wie bei der Einordnung von hybriden
Finanzinstrumenten oder der grenzüberschreitenden Verlustverrechnung. Die
quantitative Analyse der Steuerbelastung von Kapitalgesellschaften in den 28
EU-Mitgliedstaaten zeigt, dass die Gewinnermittlung auf Grundlage der
vorgeschlagenen modifizierten Einnahmenüberschussrechnung nur zu einer geringen
Veränderung der Steuerbelastung führt.



How to cite
APA: Scheffler, W., Evers, M.T., Köstler, M., Meier, I., Nicolay, K., & Spengel, C. (2015). Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage in der EU: Konkretisierung der Gewinnermittlungsprinzipien und Weiterentwicklungen. Steuer und Wirtschaft, 359-373.

MLA: Scheffler, Wolfram, et al. "Gemeinsame Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage in der EU: Konkretisierung der Gewinnermittlungsprinzipien und Weiterentwicklungen." Steuer und Wirtschaft (2015): 359-373.

BibTeX: Download


External Organisations
Share link
Last updated on 2017-08-19 at 04:10
PDF downloaded successfully