Other publication type
(other)


Konzepte der hochschuldidaktischen Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren: Stand – Perspektiven – Forschungsfragen.


Publication Details
Author(s): Kenner A, Stender J
Editor(s): Fortbildungszentrum Hochschullehre (FBZHL), Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg
Publication year: 2015
Title of series: Hochschuldidaktische Aufsätze 5.2015. Schriften zur Hochschuldidaktik. Beiträge und Empfehlungen des Fortbildungszentrums Hochschullehre der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
ISSN: 2197-9650
Language: German

Abstract

Im Zuge des Qualitätspaktes Lehre unterstützt das BMBF seit 2011 bundesweit über 80 Projekte an Hochschulen zur Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren sowie Mentorinnen und Mentoren (BMBF, o. J.). Die Umsetzung der Angebote sowie die Erforschung des Feldes werfen dabei noch viele Fragen auf. Im ersten Teil dieses Aufsatzes diskutieren wir aktuelle literaturbasierte Ergebnisse der praktischen und forschungsbasierten Tutorienarbeit (sowie am Rande der Mentoringarbeit). Fragen, die sich aus anderen Projekten ergeben, leiten wir im zweiten Teil auf die entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) ab. Neben einer Bestandsanalyse und Darlegung der Rahmenbedingungen zeigen wir Erfolgsfaktoren, die theoretische Einbettung und noch zu klärende Forschungsfragen auf. Kapitel 3 fasst den Evaluationsansatz „Design Based Research“ kurz zusammen, der sich gut zur wissenschaftlichen Begleitung von Tutoring- und Mentoringprojekten eignet.



How to cite
APA: Kenner, A., & Stender, J. (2015). Konzepte der hochschuldidaktischen Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren: Stand – Perspektiven – Forschungsfragen. .

MLA: Kenner, Alessandra, and Jörg Stender. Konzepte der hochschuldidaktischen Qualifizierung von Tutorinnen und Tutoren: Stand – Perspektiven – Forschungsfragen. 2015.

BibTeX: Download
Share link
Last updated on 2017-11-19 at 02:37
PDF downloaded successfully