Journal article
(Original article)


Körperliche Aktivität und Public Health


Publication Details
Author(s): Abu-Omar K, Rütten A
Publisher: Springer Verlag
Publication year: 2012
Volume: 55
Journal issue: 1
Pages range: 66-72
ISSN: 0007-5914
Language: German

Abstract

Der vorliegende Beitrag führt die derzeit gül- tigen Empfehlungen und zu beobachtenden Prävalenzen für körperliche Aktivität auf. Da- rüber hinaus werden verschiedene Interven- tionen zur Förderung der körperlichen Aktivi- tät auf Bevölkerungsebene exemplarisch dar- gestellt und die vorliegenden Evidenzen dis- kutiert. Hierbei wird unterschieden zwischen individuumsbezogenen Interventionen, ge- meindebezogenen Interventionen, massen- medialen Kampagnen, Interventionen im Rahmen der gesundheitlichen Versorgung sowie politik- und umweltbasierten Interven- tionen. Im Ergebnis kann für individuums- bezogene Interventionen eine Wirksamkeit nachgewiesen werden, wenn auch die Erreichbarkeit bestimmter Zielgruppen durch diese Ansätze schwierig erscheint. Für ge- meindebezogene Interventionen und mas- senmediale Kampagnen liegen derzeit kon- fligierende Erkenntnisse zur Wirksamkeit vor. Interventionen im Rahmen der gesundheitli- chen Versorgung erzielen zumeist kurzfristige Effekte auf das Bewegungsverhalten. Für po- litik- und umweltbasierte Interventionen er- scheint eine Evidenzbasierung gegeben.



Focus Area of Individual Faculties


How to cite
APA: Abu-Omar, K., & Rütten, A. (2012). Körperliche Aktivität und Public Health. Bundesgesundheitsblatt, 55(1), 66-72. https://dx.doi.org/10.1007/s00103-011-1389-8

MLA: Abu-Omar, Karim, and Alfred Rütten. "Körperliche Aktivität und Public Health." Bundesgesundheitsblatt 55.1 (2012): 66-72.

BibTeX: Download
Share link
Last updated on 2017-11-18 at 01:34
PDF downloaded successfully