Digitalisierung der Bildung für eine Wissensgesellschaft - utopisch? Bildungstheoretische Überlegungen zu einigen aktuellen Leitbegriffen, Handlungsfreiheiten und Systemzwängen

Beitrag in einem Sammelwerk


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Kammerl R
Herausgeber: Spengler Andreas Dr.
Titel Sammelwerk: Freiheit und Verantwortung. Diskussionen, Positionen, Perspektiven
Verlag: Ergon
Jahr der Veröffentlichung: 2019
Titel der Reihe: Pädagogik und Ethik
Band: 12
Seitenbereich: 77-102
ISBN: 978-3-95650-493-8


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Kammerl, Rudolf Prof. Dr.
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Zitierweisen

APA:
Kammerl, R. (2019). Digitalisierung der Bildung für eine Wissensgesellschaft - utopisch? Bildungstheoretische Überlegungen zu einigen aktuellen Leitbegriffen, Handlungsfreiheiten und Systemzwängen. In Spengler Andreas Dr. (Eds.), Freiheit und Verantwortung. Diskussionen, Positionen, Perspektiven. (pp. 77-102). Ergon.

MLA:
Kammerl, Rudolf. "Digitalisierung der Bildung für eine Wissensgesellschaft - utopisch? Bildungstheoretische Überlegungen zu einigen aktuellen Leitbegriffen, Handlungsfreiheiten und Systemzwängen." Freiheit und Verantwortung. Diskussionen, Positionen, Perspektiven. Ed. Spengler Andreas Dr., Ergon, 2019. 77-102.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-01-07 um 14:38