Virtuelles Planen und Bewerten menschlicher Arbeit

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Wolf A, Miehling J, Quadrat E, Nolte A, Fritzsche L, Bauer S, Spitzhirn M, Peters M, Leidholdt W, Wischniewski S, Wartzack S
Zeitschrift: Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin: ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention
Jahr der Veröffentlichung: 2019
Band: 06-2019
Seitenbereich: 372-375
ISSN: 0944-6052
Sprache: Deutsch


Abstract

Die ergonomische Gestaltung von Arbeitsplätzen ist eine
Grundvoraussetzung zur Vorbeugung von Erkrankungen des
Muskel-Skelett-Systems durch körperliche Arbeit. In diesem Beitrag wird
das Forschungs- und Entwicklungsprojekt „ema2AnyBody“ vorgestellt, in
dem ein Softwaretool zur virtuellen Planung und Bewertung menschlicher
Arbeit entwickelt wird. Das Besondere dabei: Die Bewertung kann anhand biomechanischer Beanspruchungsgrößen erfolgen, die mithilfe einer
automatisierten biomechanischen Simulation erhoben werden.


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Miehling, Jörg
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Wartzack, Sandro Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Wolf, Alexander
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik


Einrichtungen weiterer Autorinnen und Autoren

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)
CADFEM GmbH
imk automotive GmbH


Zitierweisen

APA:
Wolf, A., Miehling, J., Quadrat, E., Nolte, A., Fritzsche, L., Bauer, S.,... Wartzack, S. (2019). Virtuelles Planen und Bewerten menschlicher Arbeit. Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin: ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention, 06-2019, 372-375.

MLA:
Wolf, Alexander, et al. "Virtuelles Planen und Bewerten menschlicher Arbeit." Arbeitsmedizin Sozialmedizin Umweltmedizin: ASU - Zeitschrift für medizinische Prävention 06-2019 (2019): 372-375.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-05-06 um 10:53