Kriminalität im Darknet: Strafverfolgung ist schwer, aber nicht unmöglich

Weiterer Publikationstyp


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Safferling C, Rückert C
Titel Sammelwerk: Focus.de
Verlag: Focus
Jahr der Veröffentlichung: 2018


Abstract

Das Tor-Netzwerk, Verschlüsselungstechnologien und Kryptowährungen erschweren die Strafverfolgung im Darknet. Doch Kriminelle sollten sich nicht zu sicher sein, denn die Ermittler jagen Verbrecher online mit verschiedenen Ansätzen - und feiern Erfolge.


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Rückert, Christian Dr.
Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht
Safferling, Christoph Prof. Dr.
Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Internationales Strafrecht und Völkerrecht


Zitierweisen

APA:
Safferling, C., & Rückert, C. (2018). Kriminalität im Darknet: Strafverfolgung ist schwer, aber nicht unmöglich. Focus.

MLA:
Safferling, Christoph, and Christian Rückert. Kriminalität im Darknet: Strafverfolgung ist schwer, aber nicht unmöglich. Focus, 2018.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-03-05 um 16:23