Mehrgittermethode

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Rüde U
Zeitschrift: Informatik-Spektrum
Verlag: Springer Berlin Heidelberg
Jahr der Veröffentlichung: 2019
Seitenbereich: 1--6
ISSN: 0170-6012
Sprache: Deutsch


Abstract

Wissenschaftliche Erkenntnisse beruhen heute zunehmend auf Computermodellen. Beispiele findet man in der Physik, der Chemie, der Biomedizin, den Geowissenschaften, oder der Astronomie, aber das sind längst nicht alle. Überall helfen Computersimulationen, Prozesse und Systeme zu analysieren, die sich aufgrund der Zeit-und Raumskalen einer direkten menschlichen Beobachtung entziehen. Gleichzeitig sind Computersimulationen Grundlage in vielen Ingenieursdisziplinen, wenn z. B. neue Materialen am Computer entworfen werden oder wenn sichere und leise Flugzeuge entwickelt werden. Computersimulationen werden genutzt, um die Energieausbeute aus Windfarmen zu optimieren und um die Ausbreitung von Schadstoffen im Grundwasser vorherzusagen. Das Anwendungsspektrum ist universell. Nicht zuletzt können mit Computersimulationen belegbare, quantitative Aussagen über das …



FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Rüde, Ulrich Prof. Dr.
Lehrstuhl für Informatik 10 (Systemsimulation)


Zitierweisen

APA:
Rüde, U. (2019). Mehrgittermethode. Informatik-Spektrum, 1--6. https://dx.doi.org/10.1007/s00287-019-01154-5

MLA:
Rüde, Ulrich. "Mehrgittermethode." Informatik-Spektrum (2019): 1--6.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-22-05 um 14:54