Methode zur Einbindung von heuristischem Wissen in die erweiterte matrixbasierte Produktbeschreibung

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autor(en): Tüchsen J, Obendorfer M, Luft T, Schleich B, Wartzack S
Herausgeber: Rieg, F.; Brökel, K.; Scharr, G.; Grote K.; Müller, N.; Lohrengel, A.; Nagarajah, A.; Corves, B.
Jahr der Veröffentlichung: 2018
Tagungsband: Tagungsband 16. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik
Seitenbereich: 337-348
ISBN: 978-3-00-059609-4
Sprache: Deutsch


Abstract

Im Zuge der zunehmenden Vernetzung und Digitalisierung ist es zur Beherrschung von Komplexität im Rahmen der interdisziplinären und kollaborativen Produktentwicklung notwendig, die vielfältigen  Abhängigkeiten zwischen Produktmerkmalen und Produkteigenschaften detailliert zu beschreiben. Die vorliegende Arbeit stellt daher eine Methode zur Implementierung und Verarbeitung von heuristischem, impliziten Wissen in der erweiterten matrixbasierten Produktentwicklung (eMBPB) und im Characteristic-Property-Model (CPM) vor. Mittels dieser Methode können das Erfahrungswissen der Entwickler in den holistischen Produktbeschreibungsansatz integriert und Produkte unter der Berücksichtigung von Prozesseinflüssen und Unsicherheiten beschrieben werden. Diese vorgeschlagene Methode wird zudem anhand des industriellen Beispiels der Welle-Rotorblechpaket-Verbindung veranschaulicht und evaluiert.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Luft, Thomas
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Schleich, Benjamin Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Tüchsen, Johann
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Wartzack, Sandro Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik


Zitierweisen

APA:
Tüchsen, J., Obendorfer, M., Luft, T., Schleich, B., & Wartzack, S. (2018). Methode zur Einbindung von heuristischem Wissen in die erweiterte matrixbasierte Produktbeschreibung. In Rieg, F.; Brökel, K.; Scharr, G.; Grote K.; Müller, N.; Lohrengel, A.; Nagarajah, A.; Corves, B. (Eds.), Tagungsband 16. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik (pp. 337-348). Bayreuth, DE.

MLA:
Tüchsen, Johann, et al. "Methode zur Einbindung von heuristischem Wissen in die erweiterte matrixbasierte Produktbeschreibung." Proceedings of the 16. Gemeinsames Kolloquium Konstruktionstechnik, Bayreuth Ed. Rieg, F.; Brökel, K.; Scharr, G.; Grote K.; Müller, N.; Lohrengel, A.; Nagarajah, A.; Corves, B., 2018. 337-348.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-25-10 um 10:08