Kritische Perspektiven auf den Umfang der Internetnutzung Jugendlicher - Eine Frage der Generationszugehörigkeit?

Beitrag in einem Sammelwerk
(Beitrag in einem Handbuch)


Details zur Publikation

Autor(en): Kammerl R, Wartberg L, Zieglmeier M
Herausgeber: Horst Niesyto & Heinz Moser
Titel Sammelwerk: Medienkritik im digitalen Zeitalter
Verlag: kopaed
Verlagsort: München
Jahr der Veröffentlichung: 2018
Seitenbereich: 207 - 220
ISBN: 978-3-86736-420-1


Abstract

Kommunikation
von Jugendlichen findet immer häufiger und länger über digitale Medien statt.
In der vorliegenden Studie wurde die Übereinstimmung zwischen der subjektiven
Adoleszenz (APP) und der elterlichen Problemwahrnehmung (PPP) der jugendlichen
Internetnutzung untersucht. In 609 von 1095 Fällen (55,6%) beobachteten wir
eine totale Übereinstimmung zwischen APP und PPP. Im Vergleich zu ihren Kindern
bewerteten 406 Eltern (37,1%) die Internetnutzung ihres Kindes als
problematischer. Umgekehrt beurteilen nur 80 Jugendliche (7,3%) ihre eigene
Internetnutzung problematischer als ihre Eltern. Um ein Maß für weitere
statistische Analysen zu generieren, berechneten wir für jede Familie die
Differenz zwischen PPP und APP. In einem linearen Querschnittsregressionsmodell
war eine problematische Internetnutzung im Selbsturteil der Jugendlichen (APIU)
statistisch signifikant assoziiert mit männlichem Geschlecht, höherem Alter,
alleinerziehendem Elternteil, niedrigerem Sozialstatus, einer niedrigeren
Familienfunktion (basierend auf elterlichen und jugendlichen Bewertungen) und
der Differenz zwischen PPP und APP. In einer Längsschnittregressionsanalyse
wurde ein APIU ein Jahr später durch das männliche Geschlecht, niedrigere
Familienfunktionen (Eltern- und Jugendlicheneinschätzungen) und den Unterschied
zwischen PPP und APP vorhergesagt. Die Ergebnisse unterstützen die Entwicklung
von Maßnahmen zur Beratung und Intervention.


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Kammerl, Rudolf Prof. Dr.
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik
Wartberg, Lutz Dr.
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik
Zieglmeier, Matthias
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Zusätzliche Organisationseinheit(en)
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Zitierweisen

APA:
Kammerl, R., Wartberg, L., & Zieglmeier, M. (2018). Kritische Perspektiven auf den Umfang der Internetnutzung Jugendlicher - Eine Frage der Generationszugehörigkeit? In Horst Niesyto & Heinz Moser (Eds.), Medienkritik im digitalen Zeitalter (pp. 207 - 220). München: kopaed.

MLA:
Kammerl, Rudolf, Lutz Wartberg, and Matthias Zieglmeier. "Kritische Perspektiven auf den Umfang der Internetnutzung Jugendlicher - Eine Frage der Generationszugehörigkeit?" Medienkritik im digitalen Zeitalter Ed. Horst Niesyto & Heinz Moser, München: kopaed, 2018. 207 - 220.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-11-07 um 16:53