Simulationbasierte Optimierung von Fabrikabläufen: Implementierung und Test eines Algorithmus zur ereignisbasierten Regelung der Materialflüsse

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Donhauser T, Baier L, Ebersbach T, Franke J, Schuderer P
Zeitschrift: wt Werkstattstechnik - Online
Jahr der Veröffentlichung: 2018
Band: 108
Heftnummer: 04
Seitenbereich: 221--227
ISSN: 1436-4980
Sprache: Deutsch


Abstract

Die Kalksandsteinherstellung weist aufgrund prozesstechnisch und zeitlich divergierender Teilprozesse einen hohen Planungs- und Steuerungsaufwand auf. Durch Anwendung eines simulationsgestützten Optimierungsverfahrens kann diese Komplexität bewältigt werden. Um bei hoher Lösungsqualität eine Laufzeit zu erreichen, die einen operativen Einsatz des Verfahrens gestattet, wird auf Basis einer vorangegangenen Studie ein Dekompositionsansatz implementiert und dessen Eignung durch Testläufe validiert.


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Baier, Lukas
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Donhauser, Toni
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Franke, Jörg Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik


Einrichtungen weiterer Autorinnen und Autoren

Technische Hochschule Ingolstadt


Zitierweisen

APA:
Donhauser, T., Baier, L., Ebersbach, T., Franke, J., & Schuderer, P. (2018). Simulationbasierte Optimierung von Fabrikabläufen: Implementierung und Test eines Algorithmus zur ereignisbasierten Regelung der Materialflüsse. wt Werkstattstechnik - Online, 108(04), 221--227.

MLA:
Donhauser, Toni, et al. "Simulationbasierte Optimierung von Fabrikabläufen: Implementierung und Test eines Algorithmus zur ereignisbasierten Regelung der Materialflüsse." wt Werkstattstechnik - Online 108.04 (2018): 221--227.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-11-08 um 02:16