Die Pfändung und Verwertung ungetrennter Früchte durch den Gerichtsvollzieher, verfassungswidriges Relikt im Zeitalter der Zwangsverwaltung landwirtschaftlicher Grundstücke

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Stamm J
Zeitschrift: Deutsche Gerichtsvollzieher-Zeitung
Jahr der Veröffentlichung: 2018
Heftnummer: 2
Seitenbereich: 25 - 33
ISSN: 1861-6593


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Stamm, Jürgen Prof. Dr.
Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Zivilprozessrecht, Insolvenzrecht und Freiwillige Gerichtsbarkeit


Zitierweisen

APA:
Stamm, J. (2018). Die Pfändung und Verwertung ungetrennter Früchte durch den Gerichtsvollzieher, verfassungswidriges Relikt im Zeitalter der Zwangsverwaltung landwirtschaftlicher Grundstücke. Deutsche Gerichtsvollzieher-Zeitung, 2, 25 - 33.

MLA:
Stamm, Jürgen. "Die Pfändung und Verwertung ungetrennter Früchte durch den Gerichtsvollzieher, verfassungswidriges Relikt im Zeitalter der Zwangsverwaltung landwirtschaftlicher Grundstücke." Deutsche Gerichtsvollzieher-Zeitung 2 (2018): 25 - 33.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-11-08 um 02:13