Drei Jahrzehnte area-basierte Stadtpolitik in Frankreich: politique de la ville. Bearbeitung gesellschaftlicher Probleme mittels raumorientierter Ansätze?

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Glasze G, Weber F
Zeitschrift: Raumforschung und Raumordnung
Verlag: Carl Heymanns Verlag KG
Jahr der Veröffentlichung: 2010
Band: 68
Heftnummer: 6
Seitenbereich: 459-470
ISSN: 0034-0111
Sprache: Deutsch


Abstract


Since the 1970s, measures have been taken in France to fight a concentration of social and town planning problems by subsidizing certain town quarters in a specific way. The article argues that social problems are eventually being treated as problems of certain quarters. The historical background of the urban development in French suburbs will be described as well as the objectives and measures of the politique de la ville. The massive riots of 2005 in the suburbs have led to a basic criticism of the space-oriented approach of the politique de la ville. Against this background, it will finally be discussed if and, where applicable, in which way the politique de la ville has undergone a basic reorientation in the last few years.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Glasze, Georg Prof. Dr.
Lehrstuhl für Geographie (Kulturgeographie und Orientforschung)
Weber, Florian
Lehrstuhl für Geographie (Kulturgeographie und Orientforschung)


Zitierweisen

APA:
Glasze, G., & Weber, F. (2010). Drei Jahrzehnte area-basierte Stadtpolitik in Frankreich: politique de la ville. Bearbeitung gesellschaftlicher Probleme mittels raumorientierter Ansätze? Raumforschung und Raumordnung, 68(6), 459-470.

MLA:
Glasze, Georg, and Florian Weber. "Drei Jahrzehnte area-basierte Stadtpolitik in Frankreich: politique de la ville. Bearbeitung gesellschaftlicher Probleme mittels raumorientierter Ansätze?" Raumforschung und Raumordnung 68.6 (2010): 459-470.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 15:08