Umstrukturierung von Unternehmen: Einfluss der Rechtsform auf die Grunderwerbsteuer und die Umsatzsteuer

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Scheffler W, Nagel J
Zeitschrift: Die Unternehmensbesteuerung
Verlag: IDW-Verlag GmbH
Jahr der Veröffentlichung: 2013
Seitenbereich: 442-452
ISSN: 1865-7222


Abstract


In diesem Beitrag wird analysiert, wie die Rechtsform auf die Verkehrsteuer-belastung von Unternehmensumstrukturierungen wirkt. Betrachtet werden die Grunderwerbsteuer und die Umsatzsteuer. Zu den Umstrukturierungsvorgängen gehören die Gründung und die Auflösung eines Unternehmens, der Verkauf eines Unternehmens oder eines Gesellschaftsanteils, der Rechtsformwechsel (Umwandlung) und die Übertragung des Unternehmens( anteils) im Erbfall oder durch Schenkung. Die Darstellung der steuerrechtlichen Regelungen wird durch eine tabellarische Übersicht abgerundet.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W., & Nagel, J. (2013). Umstrukturierung von Unternehmen: Einfluss der Rechtsform auf die Grunderwerbsteuer und die Umsatzsteuer. Die Unternehmensbesteuerung, 442-452.

MLA:
Scheffler, Wolfram, and J. Nagel. "Umstrukturierung von Unternehmen: Einfluss der Rechtsform auf die Grunderwerbsteuer und die Umsatzsteuer." Die Unternehmensbesteuerung (2013): 442-452.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 18:24