Studieren am integrierten eLearning Campus – ein Modell zur Unterstützung individueller Lernbiografien

Beitrag in einer Fachzeitschrift
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autor(en): Kammerl R, Heinrich W
Zeitschrift: Paradigma
Jahr der Veröffentlichung: 2008
Band: 1
Seitenbereich: 97-105
ISSN: 1011-2251
Sprache: Deutsch


Abstract


An der Universität Passau wurden im Rahmen eines Entwicklungs- und Forschungsprojekts für die Studierenden


drei zentrale Funktionen konzipiert und realisiert. Dies sind ein Studienbuch, eine Studienmappe und ein Lerntagebuch. Die Funktionen orientieren sich


an den gegenständlichen Repräsentanzen und erweitern ihre Funktionen


in organisatorisch-administrativen und lerntheoretischen Aspekten. Die Funktionen legen eine durchgängige Begleitung der Studienverläufe der Studierenden nahe und bieten darüber hinaus die Möglichkeit der Unterstützung informeller Lernprozesse und den Export eines Lernportfolios bei Studienende.


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Kammerl, Rudolf Prof. Dr.
Lehrstuhl für Pädagogik mit dem Schwerpunkt Medienpädagogik


Zitierweisen

APA:
Kammerl, R., & Heinrich, W. (2008). Studieren am integrierten eLearning Campus – ein Modell zur Unterstützung individueller Lernbiografien. Paradigma, 1, 97-105.

MLA:
Kammerl, Rudolf, and Werner Heinrich. "Studieren am integrierten eLearning Campus – ein Modell zur Unterstützung individueller Lernbiografien." Paradigma 1 (2008): 97-105.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-19-04 um 04:02