Physik, Figur, Wissen. Das quantentheoretische Superpositionsprinzip als Narrativ der Intersexualität in Ulrike Draesners „Mitgift“

Article in Edited Volumes
(Essay)


Publication Details

Author(s): Heydenreich A
Editor(s): Anna Ertel, Susanna Brogi, Evi Zemanek
Title edited volumes: Ulrike Draesner
Publisher: Ed. Text + Kritik
Publishing place: München
Publication year: 2014
Title of series: Text + Kritik
Volume: 201
ISBN: 978-3-86916-341-3
Language: German


FAU Authors / FAU Editors

Heydenreich, Aura Dr.
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt


Research Fields

Literatur und Naturwissenschaften
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt
Nachkriegs- und Gegenwartsliteratur
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt


How to cite

APA:
Heydenreich, A. (2014). Physik, Figur, Wissen. Das quantentheoretische Superpositionsprinzip als Narrativ der Intersexualität in Ulrike Draesners „Mitgift“. In Anna Ertel, Susanna Brogi, Evi Zemanek (Eds.), Ulrike Draesner München: Ed. Text + Kritik.

MLA:
Heydenreich, Aura. "Physik, Figur, Wissen. Das quantentheoretische Superpositionsprinzip als Narrativ der Intersexualität in Ulrike Draesners „Mitgift“." Ulrike Draesner Ed. Anna Ertel, Susanna Brogi, Evi Zemanek, München: Ed. Text + Kritik, 2014.

BibTeX: 

Last updated on 2018-10-08 at 12:40