Energieeffizienz durch Tribometrie: Untersuchung von Reibungsmessgrößen am Beispiel des Kontakts beschichteter Tassenstößel/Nocken

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autor(en): Dobrenizki L, Musayev Y, Tremmel S, Hosenfeldt T, Wartzack S
Herausgeber: Gesellschaft für Tribologie e.V.
Verlag: Gesellschaft für Tribologie e.V.
Verlagsort: Aachen
Jahr der Veröffentlichung: 2015
Tagungsband: Reibung, Schmierung und Verschleiß - Forschung und praktische Anwendungen
Seitenbereich: 70/1 - 70/10
ISBN: 978-3-9817451-0-8
Sprache: Deutsch


Abstract


Aufgrund der Systemabhängigkeit tribologischer Kenngrößen wird die Übertragbarkeit von Reibungsmessgrößen zwischen unterschiedlichen tribologischen Systemen erschwert. Am Beispiel des komplexen tribologischen Kontakts Tassenstößel/Nocken wurde der Einfluss der in diesem Tribosystem vorliegenden Pressungen auf die Reibung im Kugel-Scheibe-Tribometerversuch untersucht. Bei beiden tribologischen Prüfständen wurden gleiche Materialpaarungen und das gleiche Motorenöl verwendet. Für die Versuche wurden DLC beschichtete und nicht beschichtete mechanische Tassenstößel aus dem Werkstoff 16MnCr5 herangezogen. Die Betrachtung der Pressung im Kugel/Scheibe-Kontakt erfolgte über die Auswahl initialer Pressungen auf Basis einer Beanspruchungsanalyse des betrachteten Tassenstößel/Nocken-Kontakts. Weiterhin wurde noch die Gleitgeschwindigkeit variiert. Die aus dem Tribometerversuch gewonnen Zusammenhänge wurden mit Ergebnissen aus Versuchsläufen an einem Tassenstößel-Reibungsprüfstand verglichen. Es konnte ein unterschiedliches Reibungs- und Verschleißverhalten der Kontaktpartner in Abhängigkeit von der Initialpressung am Kugel-Scheibe Tribometer festgestellt werden. Zudem konnten bei den unbeschichteten und DLC beschichteten Tassenstößel unterschiedlich wirkende Tribomechanismen bei verschiedenen Lastkollektiven nachgewiesen werden. Im Falle gleicher Öltemperaturen wurden ähnliche Zusammenhänge im Tassen/Nocken-Kontakt wie im Kugel-Scheibe-Kontakt beobachtet.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Dobrenizki, Ladislaus
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Tremmel, Stephan Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Wartzack, Sandro Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik


Zitierweisen

APA:
Dobrenizki, L., Musayev, Y., Tremmel, S., Hosenfeldt, T., & Wartzack, S. (2015). Energieeffizienz durch Tribometrie: Untersuchung von Reibungsmessgrößen am Beispiel des Kontakts beschichteter Tassenstößel/Nocken. In Gesellschaft für Tribologie e.V. (Eds.), Reibung, Schmierung und Verschleiß - Forschung und praktische Anwendungen (pp. 70/1 - 70/10). Göttingen, DE: Aachen: Gesellschaft für Tribologie e.V..

MLA:
Dobrenizki, Ladislaus, et al. "Energieeffizienz durch Tribometrie: Untersuchung von Reibungsmessgrößen am Beispiel des Kontakts beschichteter Tassenstößel/Nocken." Proceedings of the 56. Tribologie-Fachtagung, Göttingen Ed. Gesellschaft für Tribologie e.V., Aachen: Gesellschaft für Tribologie e.V., 2015. 70/1 - 70/10.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-10-08 um 02:42