Lernfeldorientierung und Zusatzqualifikation als Ausgangspunkte einer stetigen regionalen Zusammenarbeit

Beitrag in einem Sammelwerk


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Hamm C, Twardy M, Wilbers K
Herausgeber: Niedersächsisches Landesinstitut für Fortbildung und Weiterbildung im Schulwesen und Medienpädagogik
Titel Sammelwerk: Bildungsnetzwerke und Lernortkooperation
Verlag: Verlag für Schule und Weiterbildung}
Verlagsort: Bönen
Jahr der Veröffentlichung: 2001
Titel der Reihe: Das Projekt beginnt - Schulen stellen sich vor
Seitenbereich: 55-86


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Wilbers, Karl Prof. Dr.
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung


Zitierweisen

APA:
Hamm, C., Twardy, M., & Wilbers, K. (2001). Lernfeldorientierung und Zusatzqualifikation als Ausgangspunkte einer stetigen regionalen Zusammenarbeit. In Niedersächsisches Landesinstitut für Fortbildung und Weiterbildung im Schulwesen und Medienpädagogik (Eds.), Bildungsnetzwerke und Lernortkooperation. (pp. 55-86). Bönen: Verlag für Schule und Weiterbildung}.

MLA:
Hamm, Claudia, M Twardy, and Karl Wilbers. "Lernfeldorientierung und Zusatzqualifikation als Ausgangspunkte einer stetigen regionalen Zusammenarbeit." Bildungsnetzwerke und Lernortkooperation. Ed. Niedersächsisches Landesinstitut für Fortbildung und Weiterbildung im Schulwesen und Medienpädagogik, Bönen: Verlag für Schule und Weiterbildung}, 2001. 55-86.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-10-08 um 07:12