Schule und Sozialkapital: Eine übersicht über den erziehungswissenschaftlichen Diskurs zum Konzept Sozialkapital unter besonderer Berücksichtung der Berufsbildung

Beitrag in einem Sammelwerk


Details zur Publikation

Autor(en): Wilbers K
Herausgeber: Wilbers K
Titel Sammelwerk: Das Sozialkapital von Schulen: Die Bedeutung von Netzwerken, gemeinsamen Normen und Vertrauen für die Arbeit von und in Schulen
Verlag: W. Bertelsmann
Verlagsort: Bielefeld
Jahr der Veröffentlichung: 2004
Seitenbereich: 25-43
ISBN: 3763932577


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Wilbers, Karl Prof. Dr.
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung


Zitierweisen

APA:
Wilbers, K. (2004). Schule und Sozialkapital: Eine übersicht über den erziehungswissenschaftlichen Diskurs zum Konzept Sozialkapital unter besonderer Berücksichtung der Berufsbildung. In Wilbers K (Eds.), Das Sozialkapital von Schulen: Die Bedeutung von Netzwerken, gemeinsamen Normen und Vertrauen für die Arbeit von und in Schulen (pp. 25-43). Bielefeld: W. Bertelsmann.

MLA:
Wilbers, Karl. "Schule und Sozialkapital: Eine übersicht über den erziehungswissenschaftlichen Diskurs zum Konzept Sozialkapital unter besonderer Berücksichtung der Berufsbildung." Das Sozialkapital von Schulen: Die Bedeutung von Netzwerken, gemeinsamen Normen und Vertrauen für die Arbeit von und in Schulen Ed. Wilbers K, Bielefeld: W. Bertelsmann, 2004. 25-43.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 04:09