Modelle zur Kinetik der Hydratation von Calciumaluminatzement mit Calciumsulfat aus kristallchemischer und mineralogischer Sicht

Buch (Autor)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Götz-Neunhoeffer F
Herausgeber: Friedlinde Götz-Neunhoeffer
Auflage: 1
Verlag: Universitätsbund Erlangen-Nürnberg
Verlagsort: Erlangen
Jahr der Veröffentlichung: 2006
Titel der Reihe: Erlanger Forschungen, Reihe B, Naturwissenschaften und Medizin
Band: 29
Seitenbereich: 247
ISBN: 3-930357-78-X
Sprache: Deutsch


Abstract


Zur Klärung der Phasenentwicklung während der Hydratation von Calciumaluminatzement bei 23 °C wurden Röntgenbeugungsauf­nahmen von hydratisierenden Pasten ausgewertet. Der Verlauf der Phasenbildung kann damit in situ dokumentiert werden. Die Pasten wurden innerhalb eines Zeitraumes von 24 h in kurzen Abständen wiederholt röntgenbeugungsanalytisch untersucht. Das Ergebnis der quantitativen Phasenanalyse der Calciumaluminatzementpasten in Kombination mit den zeitabhängigen Daten der Wärmeflusskalorimetrie ermöglicht Modelle zur Hydratation von Calciumaluminatzement bei Anwesenheit von Calciumsulfat, Li+ und Weinsäure zu entwickeln.



FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Götz-Neunhoeffer, Friedlinde Prof. Dr.
Lehrstuhl für Mineralogie


Zitierweisen

APA:
Götz-Neunhoeffer, F. (2006). Modelle zur Kinetik der Hydratation von Calciumaluminatzement mit Calciumsulfat aus kristallchemischer und mineralogischer Sicht. Erlangen: Universitätsbund Erlangen-Nürnberg.

MLA:
Götz-Neunhoeffer, Friedlinde. Modelle zur Kinetik der Hydratation von Calciumaluminatzement mit Calciumsulfat aus kristallchemischer und mineralogischer Sicht. Erlangen: Universitätsbund Erlangen-Nürnberg, 2006.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 19:08