„Der übertrefflichste unter allen äußerlichen Sinnen"? Harsdörffers „Lobrede des Geschmacks"

Article in Edited Volumes
(Book chapter)


Publication Details

Author(s): Schnabel WW
Editor(s): Keppler-Tasaki Stefan
Title edited volumes: Georg Philipp Harsdörffers Universalität : Beiträge zu einem Uomo universale des Barock
Publisher: De Gruyter
Publishing place: Berlin
Publication year: 2011
Pages range: 39-63


FAU Authors / FAU Editors

Schnabel, Werner Wilhelm apl. Prof. Dr.
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt


Research Fields

Kultur der Frühen Neuzeit
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt


How to cite

APA:
Schnabel, W.W. (2011). „Der übertrefflichste unter allen äußerlichen Sinnen"? Harsdörffers „Lobrede des Geschmacks". In Keppler-Tasaki Stefan (Eds.), Georg Philipp Harsdörffers Universalität : Beiträge zu einem Uomo universale des Barock. (pp. 39-63). Berlin: De Gruyter.

MLA:
Schnabel, Werner Wilhelm. "„Der übertrefflichste unter allen äußerlichen Sinnen"? Harsdörffers „Lobrede des Geschmacks"." Georg Philipp Harsdörffers Universalität : Beiträge zu einem Uomo universale des Barock. Ed. Keppler-Tasaki Stefan, Berlin: De Gruyter, 2011. 39-63.

BibTeX: 

Last updated on 2019-23-07 at 07:26