Grenzen von Weisheit und Wissen : Alttestamentliche Weisheit in Reaktion auf theologische und anthropologische Aporetik

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: van Oorschot J
Herausgeber: Saur Markus
Titel Sammelwerk: Die theologische Bedeutung der alttestamentlichen Weisheitsliteratur
Verlag: Neukirchener
Verlagsort: Neukirchen-Vluyn
Jahr der Veröffentlichung: 2012
Seitenbereich: 67-90


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

van Oorschot, Jürgen Prof. Dr.
Lehrstuhl für Altes Testament (Theologie)


Forschungsbereiche

Anthropologien des Alten Testaments
Lehrstuhl für Altes Testament (Theologie)
Weisheit und Wissenskultur, insbesondere: Das Hiobbuch
Lehrstuhl für Altes Testament (Theologie)
Kulturelle wie literarische Transformationsprozesse des Antiken Israel sowie des Frühen Judentums:, insb. Jesaja
Lehrstuhl für Altes Testament (Theologie)


Zitierweisen

APA:
van Oorschot, J. (2012). Grenzen von Weisheit und Wissen : Alttestamentliche Weisheit in Reaktion auf theologische und anthropologische Aporetik. In Saur Markus (Eds.), Die theologische Bedeutung der alttestamentlichen Weisheitsliteratur (pp. 67-90). Neukirchen-Vluyn: Neukirchener.

MLA:
van Oorschot, Jürgen. "Grenzen von Weisheit und Wissen : Alttestamentliche Weisheit in Reaktion auf theologische und anthropologische Aporetik." Die theologische Bedeutung der alttestamentlichen Weisheitsliteratur Ed. Saur Markus, Neukirchen-Vluyn: Neukirchener, 2012. 67-90.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 23:29