Kapital - Weiterbildung - Arbeit. Der "Tarifvertrag zur Qualifizierung" in der chemischen Industrie als Beispiel der arbeitspolitischen Regulierung von Weiterbildung

Buch (Autor)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Lee H
Herausgeber: Hans-Böckler-Stiftung
Verlag: edition sigma
Verlagsort: Berlin
Jahr der Veröffentlichung: 2013
Titel der Reihe: Forschung aus der Hans-Böckler-Stiftung
ISBN: 978-3-8360-8748-3
Sprache: Deutsch


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Lee, Horan Dr.
Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationssoziologie


Forschungsbereiche

Industrielle Beziehungen
Lehrstuhl für Soziologie mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationssoziologie


Zitierweisen

APA:
Lee, H. (2013). Kapital - Weiterbildung - Arbeit. Der "Tarifvertrag zur Qualifizierung" in der chemischen Industrie als Beispiel der arbeitspolitischen Regulierung von Weiterbildung. Berlin: edition sigma.

MLA:
Lee, Horan. Kapital - Weiterbildung - Arbeit. Der "Tarifvertrag zur Qualifizierung" in der chemischen Industrie als Beispiel der arbeitspolitischen Regulierung von Weiterbildung. Berlin: edition sigma, 2013.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 02:41