Mobile Roboterplattformen: Ein neues Team in der Fabrik

Other publication type


Publication Details

Author(s): Rinck P, Blank A, Zäh M, Franke J
Editor(s): WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH, c/o Zenit
Edition name or number: 12/2017
Title edited volumes: Automation, Handhabungstechnik und Intralogistik
Publisher: WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH, c/o Zenit
Publishing place: Stuttgart
Publication year: 2017
Title of series: handling
Volume: handling
Journal issue: 12/2017
Language: German


Abstract


Im Rahmen des Forschungsverbunds FORobotics wird untersucht, welche Potenziale sich in der Produktion durch einen Einsatz von mobilen Roboterplattformen ergeben. Die einzelnen Roboter sollen autonom Aufgaben in der Fabrik übernehmen und sich dabei ad-hoc zu kooperierenden Teams zusammenschließen. Durch Kombination der Mensch-Roboter-Kooperation und ortsflexiblen Robotersystemen kann eine neue Form des Teams innerhalb der Fabrik definiert werden. Ein solches Team hat das Potenzial zur Flexibilitäts- und Produktivitätssteigerung entlang der Wertschöpfungskette. Im Rahmen des Forschungsvorhabens FORobotics werden mobile Roboterteams fokussiert, die durch ihre Kooperation Wertschöpfung liefern. Hierbei stehen Aspekte wie Assistenz bei manuellen Tätigkeiten, Mensch-Roboter-Kollaboration sowie Roboter-Roboter-Kollaboration in der Logistik und Montage im Vordergrund.



FAU Authors / FAU Editors

Blank, Andreas
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik
Franke, Jörg Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Fertigungsautomatisierung und Produktionssystematik


External institutions with authors

Technische Universität München (TUM)


How to cite

APA:
Rinck, P., Blank, A., Zäh, M., & Franke, J. (2017). Mobile Roboterplattformen: Ein neues Team in der Fabrik. Stuttgart: WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH, c/o Zenit.

MLA:
Rinck, Philipp, et al. Mobile Roboterplattformen: Ein neues Team in der Fabrik. Stuttgart: WEKA BUSINESS MEDIEN GmbH, c/o Zenit, 2017.

BibTeX: 

Last updated on 2018-08-08 at 01:25