Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands als Forschungsgegenstand: konzeptionelle Überlegungen im Nachgang des Workshops.

Beitrag in einem Sammelwerk
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autor(en): Glorius B, Kordel S, Mehl P, Schammann H, Weidinger T
Herausgeber: Peter Mehl
Titel Sammelwerk: Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)Herausforderungen. Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig
Verlag: Johann Heinrich von Thünen-Institut
Verlagsort: Braunschweig
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Titel der Reihe: Thünen-Report
Band: 53
Seitenbereich: 125-139
ISBN: 978-3-86576-173-6
ISSN: 2196-2324
Sprache: Deutsch


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Kordel, Stefan Dr.
Institut für Geographie
Weidinger, Tobias
Lehrstuhl für Geographie (Kulturgeographie und Entwicklungsforschung)


Zitierweisen

APA:
Glorius, B., Kordel, S., Mehl, P., Schammann, H., & Weidinger, T. (2017). Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands als Forschungsgegenstand: konzeptionelle Überlegungen im Nachgang des Workshops. In Peter Mehl (Eds.), Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)Herausforderungen. Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig (pp. 125-139). Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut.

MLA:
Glorius, Birgit, et al. "Geflüchtete in ländlichen Regionen Deutschlands als Forschungsgegenstand: konzeptionelle Überlegungen im Nachgang des Workshops." Aufnahme und Integration von Geflüchteten in ländliche Räume: Spezifika und (Forschungs-)Herausforderungen. Beiträge und Ergebnisse eines Workshops am 6. und 7. März 2017 in Braunschweig Ed. Peter Mehl, Braunschweig: Johann Heinrich von Thünen-Institut, 2017. 125-139.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-11-08 um 01:41