ITER Project: How physical-thermal properties of soils affect the heat transfer in very shallow geothermal application

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Di Sipio E, Bertermann D
Herausgeber: Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz
Verlag: Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz
Jahr der Veröffentlichung: 2016
Tagungsband: Abstract Volume 9. Marktredwitzer Bodenschutztage Bodenschutz beim Planen und Bauen
Seitenbereich: 62-64
ISSN: 1439-0175
Sprache: Englisch


Abstract


In the near future the shallow geothermal energy resource is becoming increasingly important as renewable energy resource for heating/cooling residential and tertiary buildings.

Therefore, it is worthy of interest to get a better comprehension of how the different soil typologies (i.e. sand, loamy sand...) affect and are affected by the heat transfer exchange with heat collectors, especially when horizontal ones (very shallow geothermal installations) are adopted



FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Bertermann, David Dr.
Lehrstuhl für Geologie (Exogene Dynamik)
Di Sipio, Eloisa Dr.
Geozentrum Nordbayern


Zitierweisen

APA:
Di Sipio, E., & Bertermann, D. (2016). ITER Project: How physical-thermal properties of soils affect the heat transfer in very shallow geothermal application. In Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz (Eds.), Abstract Volume 9. Marktredwitzer Bodenschutztage Bodenschutz beim Planen und Bauen (pp. 62-64). Marktredwitz, Bayern (Germany), DE: Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz.

MLA:
Di Sipio, Eloisa, and David Bertermann. "ITER Project: How physical-thermal properties of soils affect the heat transfer in very shallow geothermal application." Proceedings of the Marktredwitzer Bodenschutztage Bodenschutz beim Planen und Bauen, Marktredwitz, Bayern (Germany) Ed. Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Bayerische Staatsministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, 2016. 62-64.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-20-10 um 22:00