Grenzüberschreitende Verlustverrechnung - Nachversteuerungsmethode im Vergleich zum geltenden Recht und zur konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Scheffler W
Zeitschrift: Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis
Verlag: Aktuelle Ueberlegungen zur Gestaltung Von
Jahr der Veröffentlichung: 2005
Seitenbereich: 156-175
ISSN: 0340-5370


Abstract


Die grenzüberschreitende Verlustverrechnung weist im geltenden Recht erhebliche Beschränkungen auf. Von der EU-Kommission werden mit der Nachversteuerungsmethode und der konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage zwei Lösungsvorschläge angedacht. In diesem Beitrag werden die grundsätzlichen Effekte dieser drei Besteuerungskonzepte miteinander verglichen. Es wird zum einen gezeigt, welche Verbesserungen sich durch diese Form der grenzüberschreitenden Verlustverrechnung gegenüber dem geltenden Steuerrecht für die Unternehmen ergeben. Da die Nachver-steuerungsmethode grundsätzlich lediglich zu einer vorübergehenden Verlust-verrechnung führt, wird zum Zweiten untersucht, welche Effekte sich bei Einführung der von der Kommission vorgestellten EU-weiten Konsolidierung ergeben würden. Es wird abgeleitet, dass in vielen Fällen die konsolidierte Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage die Möglichkeiten einer grenzüberschreitenden Verlustverrechnung gegenüber der Nachversteuerungsmethode verbessern würden. Allerdings gibt es auch mehrere Datenkonstellationen, die zu dem - zumindest auf den ersten Blick - überraschenden Ergebnis führen, dass sich die Nachversteuerungsmethode gegenüber einer Konsolidierung als vorteilhaft erweist.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W. (2005). Grenzüberschreitende Verlustverrechnung - Nachversteuerungsmethode im Vergleich zum geltenden Recht und zur konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage. Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, 156-175.

MLA:
Scheffler, Wolfram. "Grenzüberschreitende Verlustverrechnung - Nachversteuerungsmethode im Vergleich zum geltenden Recht und zur konsolidierten Körperschaftsteuer-Bemessungsgrundlage." Betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis (2005): 156-175.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 17:38