Rückstellungen für Aufwendungen zur Nachbetreuung

Beitrag in einer Fachzeitschrift


Details zur Publikation

Autor(en): Scheffler W
Zeitschrift: Unternehmensteuern und Bilanzen
Verlag: NWB Verlag
Jahr der Veröffentlichung: 2003
Seitenbereich: 18-20
ISSN: 1615-8024


Abstract


In der Besteuerungspraxis ist umstritten, ob für die für Hörgeräteakustiker bestehende Verpflichtung zur Nachbetreuung eine Rückstellung gebildet werden darf. Der I. Senat des Bundesfinanzhofs hat dies in zwei Urteilen vom 5.6.2002 bejaht, während der IX. Senat in seinem Urteil vom 10.12.1992 die Bildung einer Rückstellung abgelehnt hat. In dem Kurzbeitrag werden die beiden Urteile anhand der Kriterien für die abstrakte Bilanzierungsfähigkeit von bilanziellen Schulden miteinander verglichen.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W. (2003). Rückstellungen für Aufwendungen zur Nachbetreuung. Unternehmensteuern und Bilanzen, 18-20.

MLA:
Scheffler, Wolfram. "Rückstellungen für Aufwendungen zur Nachbetreuung." Unternehmensteuern und Bilanzen (2003): 18-20.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-09-08 um 17:38