Die Grenzen der Axiomatik und die Kritik der enzyklopädischen Wissensordnung. David Hilberts „Grundlagen der Mathematik“ in Günter Eichs Maulwurf „Hilpert“

Article in Edited Volumes
(Essay)


Publication Details

Author(s): Heydenreich A
Editor(s): Albrecht Andrea, Essen Gesa von, Frick Werner
Title edited volumes: Zahlen, Zeichen und Figuren. Mathematische Inspirationen in Kunst und Literatur
Publisher: De Gruyter
Publishing place: Berlin
Publication year: 2011
Title of series: FRIAS-Reihe linguae & litterae
Volume: 11
Pages range: 486–510
ISBN: 978-3-11-022905-9
Language: German


FAU Authors / FAU Editors

Heydenreich, Aura Dr.
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt


Research Fields

Literatur und Naturwissenschaften
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit historischem Schwerpunkt


How to cite

APA:
Heydenreich, A. (2011). Die Grenzen der Axiomatik und die Kritik der enzyklopädischen Wissensordnung. David Hilberts „Grundlagen der Mathematik“ in Günter Eichs Maulwurf „Hilpert“. In Albrecht Andrea, Essen Gesa von, Frick Werner (Eds.), Zahlen, Zeichen und Figuren. Mathematische Inspirationen in Kunst und Literatur (pp. 486–510). Berlin: De Gruyter.

MLA:
Heydenreich, Aura. "Die Grenzen der Axiomatik und die Kritik der enzyklopädischen Wissensordnung. David Hilberts „Grundlagen der Mathematik“ in Günter Eichs Maulwurf „Hilpert“." Zahlen, Zeichen und Figuren. Mathematische Inspirationen in Kunst und Literatur Ed. Albrecht Andrea, Essen Gesa von, Frick Werner, Berlin: De Gruyter, 2011. 486–510.

BibTeX: 

Last updated on 2018-09-08 at 02:25