Zwischen familiärer Prägung und institutioneller Steuerung. Familienbedingte Erwerbsunterbrechungen von Frauen in Ost- und Westdeutschland und der DDR

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autor(en): Drasch K
Herausgeber: Berger Peter A., Hank K., Tölke A.
Titel Sammelwerk: Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie. (Sozialstrukturanalyse)
Verlag: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Verlagsort: Wiesbaden
Jahr der Veröffentlichung: 2011
Seitenbereich: 171-200
Sprache: Deutsch


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Drasch, Katrin Dr.
Lehrstuhl für Methoden der empirischen Sozialforschung


Zitierweisen

APA:
Drasch, K. (2011). Zwischen familiärer Prägung und institutioneller Steuerung. Familienbedingte Erwerbsunterbrechungen von Frauen in Ost- und Westdeutschland und der DDR. In Berger Peter A., Hank K., Tölke A. (Eds.), Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie. (Sozialstrukturanalyse) (pp. 171-200). Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

MLA:
Drasch, Katrin. "Zwischen familiärer Prägung und institutioneller Steuerung. Familienbedingte Erwerbsunterbrechungen von Frauen in Ost- und Westdeutschland und der DDR." Reproduktion von Ungleichheit durch Arbeit und Familie. (Sozialstrukturanalyse) Ed. Berger Peter A., Hank K., Tölke A., Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2011. 171-200.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-11-08 um 01:30