Simulationsbasierte Generierung von Präparationsrichtlinien für Zahn-Inlays im kaubelasteten Seitenzahnbereich

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autor(en): Klein D, Grimme T, Tremmel S, Petschelt A, Lohbauer U, Wartzack S
Jahr der Veröffentlichung: 2012
Sprache: Deutsch


Abstract


Caries is the major dental disease and the main reason for tooth extractions as clinical investigations

show. Fortunately in many cases the carious lesion can be removed without extracting the whole tooth

and replaced by a restoration, e.g. inlays. However, the lifetime of inlays is limited. Besides the inlay

material the geomtery of the inlay can have a significant impact on the durability of an inlay. The aim

of this paper is to show how the impact of the inlay geometry on the durability can be observed with

the help of simulation and some common guidelines for dental restaurations are monitored.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Grimme, Tobias
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Klein, Daniel
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Lohbauer, Ulrich Prof. Dr.
Medizinische Fakultät
Petschelt, Anselm Prof. Dr.
Lehrstuhl für Zahn-,Mund- und Kieferheilkunde, insbesondere Zahnerhaltung, Parodontologie und Kinderzahnheilkunde
Tremmel, Stephan Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik
Wartzack, Sandro Prof. Dr.-Ing.
Lehrstuhl für Konstruktionstechnik


Zitierweisen

APA:
Klein, D., Grimme, T., Tremmel, S., Petschelt, A., Lohbauer, U., & Wartzack, S. (2012). Simulationsbasierte Generierung von Präparationsrichtlinien für Zahn-Inlays im kaubelasteten Seitenzahnbereich. Kassel, DE.

MLA:
Klein, Daniel, et al. "Simulationsbasierte Generierung von Präparationsrichtlinien für Zahn-Inlays im kaubelasteten Seitenzahnbereich." Proceedings of the ANSYS Conference & CADFEM User's Meeting 2012, Kassel 2012.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-10-08 um 02:38