[18F]Fluorophenylazocarboxylates: Design and Synthesis of Potential Radioligands for Dopamine D3 and μ‑Opioid Receptor.

Beitrag in einer Fachzeitschrift
(Originalarbeit)


Details zur Publikation

Autor(en): Nebel N, Strauch B, Maschauer S, Lasch R, Rampp H, Fehler S, Bock L, Hübner H, Gmeiner P, Heinrich M, Prante O
Zeitschrift: ACS Omega
Jahr der Veröffentlichung: 2017
Band: 2
Seitenbereich: 8649-8659
ISSN: 2470-1343


FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Bock, Leonard
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie
Fehler, Stefanie
Professur für Pharmazeutische Chemie
Gmeiner, Peter Prof. Dr.
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie
Heinrich, Markus Prof. Dr.
Professur für Pharmazeutische Chemie
Hübner, Harald Dr.
Lehrstuhl für Pharmazeutische Chemie
Lasch, Roman
Professur für Pharmazeutische Chemie
Maschauer, Simone PD Dr.
Professur für Molekulare Bildgebung und Radiochemie
Nebel, Natascha
Nuklearmedizinische Klinik
Prante, Olaf Prof. Dr.
Professur für Molekulare Bildgebung und Radiochemie


Zusätzliche Organisationseinheit(en)
Emil-Fischer-Zentrum (Emil Fischer Center)


Zitierweisen

APA:
Nebel, N., Strauch, B., Maschauer, S., Lasch, R., Rampp, H., Fehler, S.,... Prante, O. (2017). [18F]Fluorophenylazocarboxylates: Design and Synthesis of Potential Radioligands for Dopamine D3 and μ‑Opioid Receptor. ACS Omega, 2, 8649-8659. https://dx.doi.org/10.1021/acsomega.7b01374

MLA:
Nebel, Natascha, et al. "[18F]Fluorophenylazocarboxylates: Design and Synthesis of Potential Radioligands for Dopamine D3 and μ‑Opioid Receptor." ACS Omega 2 (2017): 8649-8659.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-07-08 um 00:24