Episierung im Drama. Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie

Authored book
(Volume of book series)


Publication Details

Author(s): Weber A
Edition name or number: 1
Publisher: De Gruyter
Publishing place: Berlin/Boston
Publication year: 2017
Title of series: Deutsche Literatur: Studien und Quellen
Volume: 24
ISBN: 978-3-11-048071-9
Language: German


Abstract


Aufbauend auf transgenerischer Narratologie entwickelt die Monographie ein neues Modell der Episierung im Drama. Es werden verschiedene diegetische Ebenen (Bühnendiegese freie Diegese) ebenso unterschieden wie eine Erzählinstanz des Dramas (dramatische Instanz) eingeführt wird. Das angepasste Modell der Episierung etabliert ein episches und ein dramatisches Verfahren als Möglichkeiten der narrativen Repräsentation einer Geschichte.



FAU Authors / FAU Editors

Weber, Alexander
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt


Research Fields

Literarische Gattungen und Textsorten
Lehrstuhl für Neuere deutsche Literatur mit systematischem Schwerpunkt
Literatures - Cultures of Knowledge - Processes of Transfer
Research focus area of a faculty: Philosophische Fakultät und Fachbereich Theologie


How to cite

APA:
Weber, A. (2017). Episierung im Drama. Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie. Berlin/Boston: De Gruyter.

MLA:
Weber, Alexander. Episierung im Drama. Ein Beitrag zur transgenerischen Narratologie. Berlin/Boston: De Gruyter, 2017.

BibTeX: 

Last updated on 2018-10-08 at 15:38