An Adaptable Inertial Sensor Fusion-Based Approach for Energy Expenditure Estimation.

Beitrag bei einer Tagung
(Konferenzbeitrag)


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Schuldhaus D, Dorn S, Leutheuser H, Tallner A, Klucken J, Eskofier B
Herausgeber: Goh James
Verlag: Springer
Verlagsort: Heidelberg
Jahr der Veröffentlichung: 2013
Tagungsband: The 15th International Conference on Biomedical Engineering
Seitenbereich: 124-127


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Eskofier, Björn Prof. Dr.
Stiftungs-Juniorprofessur für Sportinformatik (Digital Sports)
Klucken, Jochen Prof. Dr.
Molekular-Neurologische Abteilung in der Neurologischen Klinik
Leutheuser, Heike
Lehrstuhl für Informatik 5 (Mustererkennung)
Schuldhaus, Dominik
Lehrstuhl für Informatik 5 (Mustererkennung)
Tallner, Alexander Dr.
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bewegung und Gesundheit


Zusätzliche Organisationseinheit(en)
Lehrstuhl für Sportwissenschaft mit dem Schwerpunkt Bewegung und Gesundheit


Zitierweisen

APA:
Schuldhaus, D., Dorn, S., Leutheuser, H., Tallner, A., Klucken, J., & Eskofier, B. (2013). An Adaptable Inertial Sensor Fusion-Based Approach for Energy Expenditure Estimation. In Goh James (Eds.), The 15th International Conference on Biomedical Engineering (pp. 124-127). University Town, Singapore, SG: Heidelberg: Springer.

MLA:
Schuldhaus, Dominik, et al. "An Adaptable Inertial Sensor Fusion-Based Approach for Energy Expenditure Estimation." Proceedings of the The 15th International Conference on Biomedical Engineering (ICBME 2013), University Town, Singapore Ed. Goh James, Heidelberg: Springer, 2013. 124-127.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-08-08 um 22:09