Die berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor. Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen.

Beitrag in einem Sammelwerk


Details zur Publikation

Autorinnen und Autoren: Wilbers K
Herausgeber: Eicker F, Hartmann M, Schilling E
Titel Sammelwerk: Berufliche Schulen als Kompetenzzentren in regionalen Netzwerken?
Verlag: Bertelsmann
Verlagsort: Bielefeld
Jahr der Veröffentlichung: 2005
Seitenbereich: 239-270
ISBN: 3763932879


FAU-Autorinnen und Autoren / FAU-Herausgeberinnen und Herausgeber

Wilbers, Karl Prof. Dr.
Lehrstuhl für Wirtschaftspädagogik und Personalentwicklung


Zitierweisen

APA:
Wilbers, K. (2005). Die berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor. Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen. In Eicker F, Hartmann M, Schilling E (Eds.), Berufliche Schulen als Kompetenzzentren in regionalen Netzwerken?. (pp. 239-270). Bielefeld: Bertelsmann.

MLA:
Wilbers, Karl. "Die berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor. Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen." Berufliche Schulen als Kompetenzzentren in regionalen Netzwerken?. Ed. Eicker F, Hartmann M, Schilling E, Bielefeld: Bertelsmann, 2005. 239-270.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2019-10-08 um 07:14