Rechtsformabhängigkeit der Erbschaftsteuer: geltendes Recht - aktuelle diskutierte Reformvorschläge

Beitrag in einem Sammelwerk
(Buchkapitel)


Details zur Publikation

Autor(en): Scheffler W
Herausgeber: Hebig, M./Kaiser, K./Koschmieder, K.-D./Oblau, M.
Titel Sammelwerk: Aktuelle Entwicklungsaspekte der Unternehmensbesteuerung, Festschrift für Wilhelm H. Wacker zum 75. Geburtstag
Verlagsort: Berlin
Jahr der Veröffentlichung: 2006
Seitenbereich: 151-170


Abstract


Die Unternehmensbesteuerung ist auch im Bereich der Erbschaftsteuer rechts-formabhängig ausgestaltet. Die zwei wichtigsten Einflussfaktoren sind die Art und Weise der Bewertung von Anteilen an Personengesellschaften bzw. von Anteilen an Kapitalgesellschaften sowie bei Kapitalgesellschaften die Abhängigkeit der Erbschaftsteuerbelastung von der Höhe der Beteiligungsquote, mit der der Übertragende am Kapital der Kapitalgesellschaft beteiligt war. In dem Beitrag werden die daraus resultierenden Belastungsunterschiede zwischen Personen- und Kapitalgesellschaften quantifiziert. Bei den Analysen wird zwischen dem geltenden Erbschaftsteuerrecht sowie der beabsichtigten Neuregelung der erbschaftsteuerlichen Behandlung von Unternehmens-übertragungen differenziert.



FAU-Autoren / FAU-Herausgeber

Scheffler, Wolfram Prof. Dr.
Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Steuerlehre


Zitierweisen

APA:
Scheffler, W. (2006). Rechtsformabhängigkeit der Erbschaftsteuer: geltendes Recht - aktuelle diskutierte Reformvorschläge. In Hebig, M./Kaiser, K./Koschmieder, K.-D./Oblau, M. (Eds.), Aktuelle Entwicklungsaspekte der Unternehmensbesteuerung, Festschrift für Wilhelm H. Wacker zum 75. Geburtstag (pp. 151-170). Berlin.

MLA:
Scheffler, Wolfram. "Rechtsformabhängigkeit der Erbschaftsteuer: geltendes Recht - aktuelle diskutierte Reformvorschläge." Aktuelle Entwicklungsaspekte der Unternehmensbesteuerung, Festschrift für Wilhelm H. Wacker zum 75. Geburtstag Ed. Hebig, M./Kaiser, K./Koschmieder, K.-D./Oblau, M., Berlin, 2006. 151-170.

BibTeX: 

Zuletzt aktualisiert 2018-10-08 um 00:39