Analyse und Anwendung reduzierter Modelle

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: MathEnergy — Mathematische Schlüsseltechniken für Energienetze im Wandel


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Nicole Marheineke

Projektbeteiligte:
Philipp Werner
Björn Liljegren-Sailer

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Professur für Angewandte Mathematik (Analysis und Numerik partieller Differentialgleichungen)
Professur für Angewandte Mathematik (Mathematische Modellierung)

Mittelgeber: Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)
Projektstart: 01.04.2016
Projektende: 30.04.2020


Abstract (fachliche Beschreibung):

Das Kernziel dieses mathematisch orientierten Teilvorhabens ist die
Methodenentwicklung und Analyse reduzierter Modelle bzw.
Modellhierarchien und ihrer Anwendung zur dynamischen Zustandsschätzung
in einer modellprädiktiven Regelung.


Externe Partner

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) / Fraunhofer Institute for Industrial Mathematics
Max-Planck-Institut für Dynamik komplexer technischer Systeme / Max Planck Institute for Dynamics of Complex Technical Systems
Technische Universität Berlin
Technische Universität Dortmund
Humboldt-Universität zu Berlin
PSI Software AG

Zuletzt aktualisiert 2019-01-08 um 15:48