Modellreduktion zur prognostischen online MR-Thermometrie

Drittmittelfinanzierte Gruppenförderung - Teilprojekt

Details zum übergeordneten Gesamtprojekt

Titel des Gesamtprojektes: proMT — Prognostische modellbasierte online MR-Thermometrie bei minimalinvasiver Thermoablation zur Behandlung von Lebertumoren


Details zum Projekt

Projektleiter/in:
Prof. Dr. Nicole Marheineke

Projektbeteiligte:
Kevin Meligan

Beteiligte FAU-Organisationseinheiten:
Professur für Angewandte Mathematik (Mathematische Modellierung)

Mittelgeber: Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
Projektstart: 01.01.2016
Projektende: 31.12.2019


Abstract (fachliche Beschreibung):

In Hinblick auf die angestrebte prognostische Online-Simulationsfähigkeit
zielt dieses Teilprojekt auf die Entwicklung und Analyse reduzierter
Modelle mittels Techniken der Modellordnungsreduktion (MOR). Die
Kombination von MOR und Space-Mapping lässt eine weitere Steigerung der
Performance erhoffen, die für die konkrete Anwendung der MR-Thermometrie
qualitativ und quantitativ bewertet wird.


Externe Partner

Technische Universität Kaiserslautern
Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) / Fraunhofer Institute for Industrial Mathematics
Universitätsklinikum Frankfurt
Siemens AG, Healthcare Sector

Zuletzt aktualisiert 2019-01-08 um 15:47